Kann eine Klassenlehrerin einen Drogentest für die ganze Klasse machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

An meiner Schule sind Drogen sehr weit verbreitet dementsprechend wird ca. Mitte des Jahres immer ein Polizist gerufen der spezialisiert auf Drogen unter Jugendlichen ist... Der sagte zu uns:,, wir werden einen Drogentest machen. Allerdings dürft ihr diesen verweigern. Wenn du dies aber tust kommt dieser Drogenverdacht ja stärker wieder hoch bzw. musst du den test ja nicht verweigern hättest du was konsumiert. Dementsprechen wirst du wahrscheinlich nochmal eine Einladung bekommen für einen Drogentest auf dem Revier mit deinen Eltern.'' oder so ähnlich :D . 

Wenn das sich dann als positiv herrausstellt werden wir zu 90% der Schule verwiesen. Bei Drogen herrscht bei uns einfach null toleranz weil dort fast jeder welche konsumiert... :D aber das handlet jede Schule eigentlich unterschiedlich :) 

denke mal das es in Deutschland und Österreich so ziemlich gleich gehandhabt wird ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darf sie ganz sicher nicht! Das verstößt gegen das Persönlichkeitsrecht. Selbst die Polizei darf ohne deine Zustimmung keinen "einfachen" (urin) Drogen test verlangen (jener ist immer freiwillig), und eine Blut Entnahme bedarf einer richterlichen Anordnung. Hinzu kommt das bei minderjährigen die Zustimmung der Eltern nötig ist.  Wenn dann kann die Schule das nur durch die Polizei durchführen lassen, aber auch nur bei hinreichenden Verdacht, wo aber nach wie vor das Einverständnis der Eltern von nöten ist..... 

Verlangt sie dennoch einen macht sie sich damit strafbar.... Kein Lehrer und auch kein Direktor kann einen zu einem drogentest zwingen, wäre ja noch schöner...... Aber, auf Internaten sieht das manchmal anders aus, da hat das Internat aber auch die Zustimmung der Eltern.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dertypnebenan
19.01.2016, 19:05

Danke für die ausführliche Antwort:)

1

Der Hinweis auf Österreich war sogar sehr relevant. Es gilt SMG § 13 Abs. 1:

"Ist auf Grund bestimmter Tatsachen anzunehmen, daß ein Schüler Suchtgift missbraucht, so hat ihn der Leiter der Schule eine schulärztliche Untersuchung zuzuführen."

Diese Untersuchung beinhaltet auch einen Urintest, durch den Drogenkonsum mit hoher Wahrscheinlichkeit nachgewiesen werden kann. 

ABER: Der Gesetzgeber verlangt ausdrücklich Tatsachen - ein bloßer Verdacht reicht nicht aus, insbesondere wenn eine solche Maßnahme gegen eine ganze Klasse verhängt werden soll.

Damit stellt sich die Frage, was für Tatsachen gegen euch vorliegen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, das kann eine Lehrerin kaum machen. Hierzu benötigt man einen Arzt, der einem Blut nimmt oder eine Haaranalyse macht.

Von daher denke ich, dass die Lehrerin euch einfach nur Angst machen wollte. Und sie darf es auch nicht tun.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dertypnebenan
19.01.2016, 18:31

Alles klar 👌🏽

0
Kommentar von winstoner14
19.01.2016, 18:34

Jap, denke auch das selbst in Österreich dafür ein Richterlicher Beschluss vonnöten ist.

0

Wenn ein Polizist dies durchführt ist es Legal und erlaubt. Wenn sie aber meint es alleine zu machen kannst du einfach verweigern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, kann so einen Drogentest nur ein Arzt, Polizei und Notdienst durchführen.

Solange man nicht volljährig ist, müssen dafür glaub auch die Eltern zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir nicht vorstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf sie nicht. Das darf nur die Polizei wenn der verdacht besteht das du mit Drogen zu tun hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezweifel ich, ehrlich gesagt. ^^

Davon mal abgesehen ...warum hast du da so große Angst vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TL0905
19.01.2016, 18:36

Er hat doch nur gefragt ob die Lehrerin das machen darf?

0
Kommentar von dertypnebenan
19.01.2016, 19:11

Ja mein sitznachbar kifft und hat das halt med gwusst

0

Hahah wtf jo sicherlich ;D darf sie nicht und du hast ja auch keine Drogen genommen oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winstoner14
19.01.2016, 18:38

Selbst wenn, dann kann es uns ja egal sein.

0
Kommentar von DJFlashD
19.01.2016, 19:47

hauptsache du heißt winSTONER hahah ;D ja ne wenn er keine nimmt braucht er sich doch keine sorgen zu machen...

0

Was möchtest Du wissen?