Kann eine Katze durch Zehenlecken Krankheiten übertragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In bezug auf das "Zehen lecken", wie du es nennst, gibt es zwei Möglichkeiten: entweder sie putzt sich, wie es sich für eine Katze gehört oder sie hat eine Entzündung zwischen den Zehen und dann sollte ein Gang zum Tierarzt mit ihr angesagt sein. Wenn sie z.B. die Möglichkeit hat nach draussen zukommen, wird sie mit vielen Umweltgiften, die die Menschen so ausstreuen in Berührung kommen. Andernfalls könnte es auch schon die "Chemie" im Haushalt sein z.B.: Teppichboden reinigen oder Fussboden wischen etc. pp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marilda
23.11.2010, 13:58

Sorry, aber hast du die Frage richtig gelesen...

0

also wenn du deinen fuss danach nicht in den mund steckst, denk ich mal ist es eher harmlos, da du ja eh schon barfuß rumläufst hast eh schon alles mögliche an den füßen. aber was mich viel mehr interessiert ist, ob die katze wegen deinen käsefüßen so vernarrt in deine zehen ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hoffe nur, daß die katze nicht erkrankt. tiere stecken sich eher von menschen an, als menschen sich von tieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine schleckt mir auch schon mal im Gesicht rum... ich lebe noch und bin gesund xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ouh man die arme katze :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichessblumen
02.10.2010, 02:54

wieso? ich finds gut, sie findets gut. eine klassische win-win-situation...

0

Was möchtest Du wissen?