kann eine katze das?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

leider nein.

Ich traue Katzen einiges zu, aber das Hilfe holen nicht. In sowas sind Hunde besser. Katzen ziehen sich ja auch bei Schmerzen zurück anstatt Hilfe bei ihrem Menschen zu suchen. Sie wissen nicht, dass der Mensch die Möglichkeit hat, ihre Schmerzen zu lindern oder einzugreifen. Also verstehen sie auch nicht, dass bei einer verletzen oder eingesperrten Katze das Hilfe holen sinnvoll wäre.

.....die Kätzin würde dich bestimmt nicht an die Stelle führen, dann schon eher

ein schlauer Hund.

Die Kater sind immer unternehmungslustiger als eine weibliche Katze. Ihm kann was zugestoßen sein (verletzt, tot oder eingesperrt)

Hatte auch mal so einen Fall mit unserem Kater. Wir haben ihn nach einer Woche

schwer verletzt gefunden (angefahren)und mußten ihn dann beim Tierarzt

einschläfern lassen.

der erste satz hätte mir gereicht danke.....

0

Nein, Deinen Kater musst Du schon selber suchen. Wenn eine meiner Katzen auch nur 2 Tage aushäusig ist, rufe ich sie abends, wenn es dunkel wird, oder am frühen Morgen zur Fressenszeit und warte nicht einige Tage.

Nur einmal kurz rufen hilft auch nicht, denn da solltest Du einige Male in Abständen machen.

Katzen, die Freigang haben, geniessen den alleine und nicht mit Familienmitgliedern oder Kumpels und schon aus dem Grund kann Deine Katze Dir nicht bei der Suche helfen.

Das musst Du schon alleine machen.

als hätte ich das noch nicht gemacht...!!

sie soll mir auch nicht helfen

meine frage war: kann eine katze das

0
@hinten

Nein, Katzen können das nicht und würden das auch nie tun, denn bei Katzen werden kranke oder verletzte Tiere eher ausgeschlossen und gemobbt, als dass ne andere Katze helfen würde.

0
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?