Kann eine gedeckte Hündin scheinträchtig sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar ist das möglich. Wieviele Tage ist die Deckung denn her? Falls es ihr erster Wurf ist, dann ist es gut möglich, dass man einen wirklichen Leibeszuwachs erst in den letzten zwei Wochen vor der Geburt sieht, auchkann es sein, dass sie nur wenige Welpen hat ( 1-3), dann sieht man womöglich erst in der letzten Woche einen wirklichen Zuwachs. Ein Ultraschall beim Tierarzt wäre angebracht, denn sollte sie wirklich tragend sein, dann muß ja auch unbedingt das Futter umgestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bella121115 06.09.2016, 06:41

Das wäre ihr 2 oder 3 Wurf , da ist es eher so wenn sie Welpen bekommt schön und wenn nicht egal bei denen wird nicht umgestellt oder so was 😕

0
Bille2000 08.09.2016, 23:53
@bella121115

Für Mutterhündin und auch die Welpen wäre es aber schon nötig und auch sinnvoll, dass das Futter zumindest in den letzten 3 Wochen umgestellt wird. In dieser Zeit wachsen die Welpen sehr und zehren an der Mutter, diese braucht deswegen nicht unbedingt mehr, aber auf jeden Fall ein gehaltvolleres Futter als vorher. Das kann man z.B. ausgleichen indem man der Mutter Welpenfutter füttert. Es einfach so laufen zu lassen, halte ich für verantwortungslos.

0

Was möchtest Du wissen?