Kann eine Frau sich ohne Mahram zwecks einer Ehe mit einem Bruder treffen?

5 Antworten

Ich zitiere folgend aus dem "Handbuch Islam", Spohr 2005, weise aber darauf hin, dass die hier genannten Bedingungen sich auf Hadithen beziehen, deren Wahrheitsgehalt wir leider nicht prüfen können. Deshalb sollten wir immer zuerst zu Allah beten und den Koran und dann unser Herz befragen und alles, was wir von Menschen hören, kritisch betrachten. Auch die Rechtsgelehrten sind sich uneinig und Männer oder Frauen, die weise genannt werden, sind doch nicht allwissend. Allah allein ist der Weise, Allwissende und sollte unsere erste Quelle sein, wenn wir nach Rat suchen. Aber nun das Zitat:

"Der Wali. Allgemeine Vorstellung. Unter dem Wali versteht man im islamischen eherecht eine Person, die die Pflicht und Aufgabe - und andererseits auch das Recht - hat, die Frau zu schützen, sie zu versorgen und für die Wahrung ihrer Rechte anderen gegenüber zu sorgen. Aus jeder Pflicht erwächst auch ein Recht, nach dem Rechtsgrundsatz: Keine Pflichten ohne Rechte, keine Rechte ohne Pflichten. Beim Wali bedeutet das, dass er in manchen Fällen auch ein aktives und direktes Einwirkungsrecht auf die Wahl des Ehemannes haben kann (siehe dazu weiter unten). Beim Wali sind vor allem folgende Fragen zu beachten: - Ob eine betreffende Person alle Eigenschaften besitzt, die ein Wali besitzen muss, um seine Wilaya ausüben zu können und zu dürfen. - Ob der Wali ein Wali mujbir (ein Sachverwalter der nich nicht verheirateten Frau) oder ein Wali mukhtar (ein von der Frau frei ausgewählter Sachverwalter) ist. - Die Streitfrage unter den Rechtsschulen, ob, wann und inwiefern eine Ehe ohne Wali gültig ist."

... (es folgen weitere interessante Aspekte)...

"Die Meinungsunterschiede bei den Rechtsschulen zur Frage der Gültigkeit einer Ehe ohne Wali. Die malikitische, schafiitiche und hanbalitische Rechtsschule und ihre Vertreter sagen, dass in jedem Fall ein Wali oder sein Vertreter den Heiratsvertrag mit dem Bräutigam oder seinem Vertreter schließen muss. Sie beziehen sich dabei auf eine Überlieferung des Propheten (der Friede und Segen Allahs seien auf ihm), die aussagt. 'Es gibt keine Heirat ohne Wali und zwei aufrichtige Zeugen.' Die hanafitische Rechtsschule jedoch ist der Ansicht, dass eine erwachsene Frau, die im religiösen Sinne voll verpflichtet ist, selbst den Vertrag mit dem Mann schließen kann. Hierbei bestehen folgende Einschränkungen: - Wenn sie geistig nicht gesund ist, muss ein Wali den Vertrag schließen. - Wenn sie einen Mann auswählt, der ihr sozial oder in anderer Hinsicht nicht gleichwertig ist, kann der als Wali in Frage kommende Mann in diesem Fall sich der ehe widersetzen und sie notfalls aufheben (ungültig werden) lassen, wenn der Frau durch diese Heirat objektiv nachprüfbar Schaden entstehen kann."

Es geht also offenbar darum, die Rechte der Frau zu schützen, deshalb soll ein Wali, also ein gläubiger Vertrauter der Frau, ihre Interessen wahren. Ob er unbedingt bei den gemeinsamen Treffen vorab dabei sein muss, ist meiner Auffassung nach eine Frage des Ermessens der Beteiligten und der spezifischen Situation. Da davon meines Wissens keine Vorschrift zur Anwesenheit eines Wali/Mahram im Koran steht, andere Rechten und Pflichten bezüglich Eheschließung jedoch schon, liegt die Priorität offenbar auf anderen Themen. So sollte die Schwester dieses Thema auch behandeln.

Allah möge die Ehe der Schwester segnen.

Die Frage ist aber - was ist wenn man kein Wali hat wie in diesem fall? Bitte kurz :-)

0

Ohne Beweise würde ich der Schwester empfehlen, sich einen vertrauensvollen Bruder zu suchen (Ersatzwali sozusagen), der mit Dir erst mal Kontakt aufnimmt um die wichtigsten Dinge zu klären. Und danach kann man sich zusammen treffen. Um es genau herauszufinden, frag am besten einen wissenden Bruder, wie z. B. Abu Jibril. http://www.diewahrheitimherzen.net/heirat/kontakt

"Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:

"Eine Frau von den Al-Ansar kam zum Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, und er sprach mit ihr allein.*

Anschließend sagte er:»Bei Allah, ihr (Al-Ansar) seid diejenigen, die ich unter allen Menschen am meisten liebe.« "

(*Die Geschichtsschreiber berichten von diesem Fall, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, mit der Frau allein auf einer offenen Straße sprach,

und von anderen Menschen zwar gesehen, ohne jedoch dass das, was sie ihm erzählte, von anderen gehört wurde.

Die Rechtsgelehrten meinen damit, dass in ähnlichen Fällen - wenn die Frau ihre eigenen Sorgen vorzutragen beabsichtigt, und sich dabei schämt, vor den anderen Menschen zu sprechen -

der Imam ihr die Möglichkeit dazu geben soll, dass sie mit ihm allein reden kann, ohne jedoch, dass ihr vertrauliches Gespräch mit ihm von anderen gehört wird)

Bukhary

0

Aleyküm Selam.

es sollten Person/en dabei sein, vielleicht die SChwester der Frau und des Mannes. Oder andere Vertrauenswürdige Personen. Sie kann sich mit ihm treffen, reden, fragen, aber nicht allein. Erstmal in der Öffendlichkeit. Später kann es in der Wohnung sein. Während ihr redet im RAum sollte die Tür etwas offen stehen. So können keine üblen Nachreden entstehen. Der Seytan ist immer der dritte wenn sich eine Frau und Mann treffen. Geb Seytan keine Gelegenheit. Es gbit auch Leute mit schlechten Absichten, so bist Du auf Jedenfall auf der sicheren Seite.

Woher wissen ob er der richtige ist?

Ich bin vor 3 Jahren, mit 16 zum Islam konvertiert und habe viele schwestern kennengelernt. Nun bin ich 19 und fühle mich bereit für eine heirat. Meine freundin hat einen bruder der ebenfalls nach einer frau sucht und ebenfalls sehr gläubig ist, ist mir sehr wichtig! Sie brachte das thema mit ihren bruder auf den tisch und machte mir das angebot über eine heirat mit ihm nach zu denken. Wie gehe ich das ganze denn nun an? Ich habe leider keine Familie hier die zu einem treffen mitkommen könnte und wie merke ich ob er der richtige ist? Kann ich mich zusammen mit meiner Freundin und ihm treffen oder wäre das nicht so gut?

...zur Frage

Ist die Geschichte der Religion in erster Linie eine Geschichte von der Rolle des Opfers?

Im Alten Testament steht die Geschichte von Abraham, der zuerst dachte er solle seinen Sohn opfern, dann Gott ihm aber sagte, er brauche nur ein Tier zu opfern. Ist dies so zu deuten, dass vielleicht vor dem Judentum Menschenopfer gebräuchlich waren und das eigentlich revolutionäre am Judentum ist, dass nun nicht mehr Menschen sondern etwas weniger wertvolles geopfert werden soll? Und weiter: Im neuen Testament steht (oder zumindest wird es so gedeutet), dass Jesus das größte Opfer (sich selbst) gegeben hat und ist das eigentlich revolutionäre an der Gründung des Christentums vielelicht auch, dass ein alter Opferritus, wo vielleicht Tiere und sonstiges geopfert wurde, endgültig aufgegeben wurde, und unterschieden sich die verschiedenen Religionen also in erster Linie dadurch, dass andere Opfer verlangt wurden?

...zur Frage

Kann ich meine Frau noch zurück nehmen im Islam?

Salamualaikum wr wb liebe Geschwister - ich möchte euch um Hilfe bitten bezüglich meines Fehlers den ich begangen habe . Ich bin frisch verheiratet und habe mich provozieren lassen meiner Frau Talaq zu geben - den aber direkt 2 minuten danach wieder zurückgenommen weil es einfach nur aus Wut war. In einem weiteren Streit dann bekam sie mich durch Provokationen soweit das ich ein paar Tage später wieder einen Talaq gab, wir schwiegen uns daraufhin an c.a. 2 Stunden und es kam zu einer weiteren Diskussion woraufhin ich einen weiteren Talaq gab. Alle 3 also in rasender Wut eher total unkontrolliert da ich stark provoziert wurde - ich weiss natürlich das dies nicht meinen Fehler schmälert. Möge Allah swt mir verzeihen ich schäme mich dafür. Auch habe ich das Wort Talaq nie erwähnt sondern "du bist geschieden" . Weder sie noch ich wollen allerdings wirklich geschieden sein. Ich habe wie gesagt in totaler Wut gehandelt ohne ruhige Überlegung geschieden sein zu wollen. Mein Gedanke beim letzten Talaq war als ich ihn gab "gut da hast du ihn" - mehr nicht . Nach kurzer Zeit realisierten wir sofort das wir übertreten hatten . Zu unserer Situation : Frisch verheiratet - haben noch keine gemeinsame Ehewohnung bezogen . Ich höre verschiedenste Ausführungen was nun ist ? Einerseits sagen ihre Arabischen Eltern "kein Problem du kannst sie jetzt noch zurück nehmen - es ist in Wut gesagt worden und ihr wart nie wirklich getrennt das ist nicht wirklich gültig " - andererseits dachte ich es ist trotzdem gültig . Oh weh wir wissen beide das wir einen groben Fehler begangen haben wollen aber an der Ehe festhalten - und uns ändern - nur müssen genau wissen was zu diesem Fall die islamische Fatawa ist . BarakAllahu fiq/i Geschwister

...zur Frage

Einem Beziehungspartyner (M) verzeihen, wenn er mit einer anderen Frau über Sex und ein mögliches treffen geschrieben hat?

Er hatte damals mit einer anderen Frau über anzügliche Sachen geschrieben und über ein mögliches treffen. Zudem hat er mich als er betrunken war ignoiert und sehr schlecht in der öffentlichkeit behandelt. Ich habe ihn damals zufällig in der Stadt gesehen, weil ich auch unterwegs war und ich wollte ihm nur Hallo sagen und direkt wieder gehen. Anstatt sich zu freuen hat er mich dumm angemacht und dann ignoriert. Davor lief es mal so, mal so! ich weiß nicht ob ich ihm verzeihen soll. Jetzt ist er der liebste Mann der Welt, davor war das nie so. Nachdem er mit der anderen Frau geschrieben hat, habe ich gesagt ich gebe ihm noch genau eine Chance. Eine Woche später hat er mich so dumm behandelt. Wie viele Chancen soll/ kann ich ihm noch geben, eigentlich keine - so kann man sich doch nicht behnandelt lassen - habe ich immer zu mir selbst gesagt, aber ich liebe ihn noch so sehr. Ein Mensch wird sich doch nie grundlegend verändern.?!

...zur Frage

Kann man Harre und so anonym in einem Labor untersuchen lassen?

Mein Freund behauptet sein Bruder habe seine Wohnung für ein Treffen mit einer Frau benutzt. Ich glaube aber eher er hat mich betrogen und habe ein benutztes Kondom und Haare gesichert. Kann ich das irgendwo untersuchen lassen um festzustellen ob Sekret und Haare von der gleichen Person sind ?

...zur Frage

Fasten oder nicht / Ramadan?

Hallo,

ich weiß es gibt sicher geeignetere Plattformen für diese Frage, welche ich auch auch aufsuchen werde, nur hoffe ich auf eine schnelle Antwort, da es mir gerade unter den Fingernägeln brennt. Ich Faste derzeit aber bete nicht wie im Islam üblich, da ich erst konvertiert bin und das Gebet noch nicht behersche. Bisher habe ich es so gehandhabt, dass ich mich nach dem Fastenbrechen wasche und einfach auf Deutsch ein paar Sätze bete. Nun habe ich gelesen, dass das Fasten nicht angenommen wird, wenn man nicht betet?! Was denkt ihr? Meine Auffassung ist, dass Gott trotzdem meine meine Mühe sieht und es annerkennt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?