Kann eine Frau schwanger werden trotz homöopathischer Mittel die als Wirkung den Regelausfall haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Xtb95,

es gibt keine homöopathischen Mittel, die solche Nebenwirkungen (Regelausfall) haben könnten. Homöopathika sind meist derart stark verdünnte Mittel, dass Wirkungen und Nebenwirkungen gleichermaßen ausgeschlossen sind.

Welches Mittel meist Du denn? Leider verwechseln viele Menschen nämlich "Homöopathie" mit Pflanzenheilkunde. Das ist aber ganz, ganz was Verschiedenes.

Insofern ist schon die Vorraussetzung Deiner Frage nicht gegeben.

Wenn eine Frau gerade Homöopathika nimmt und dann ihre Tage nicht kriegt, dann liegt das nicht an dem homöopathischen Mittel, das nur Placeboeffekte auslöst. Entsprechend könnten "die Tage" noch einsetzen - und entsprechend kann sie auch u.U. schwanger sein oder werden.

Merke: Es gibt keine homöopathischen Verhüterli!

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uteausmuenchen
11.03.2016, 19:45

Und weil Du das in den Kommentaren jetzt schon ein paar Mal gefragt hast: Jede Frau in der Menopause (also in den hohen 40ern) kann Dir das erklären:

OBACHT: Keine Regelblutung zuletzt bedeutet nicht zwangsweise keine Eizelle im kommenden Zyklus...

6

Selbstverständlich. 

Abgesehen davon, dass bei homöopathischen Mitteln hauptsächlich der Glaube daran zählt, ist eine wirklich Wirkung nicht nachweisbar. 

Und wenn die Regel einmal ausfällt, muss das nicht heißen, dass sie nie wieder einen Eisprung haben wird. 

Ich hatte das Glück, dass ich meinen Eisprung gespürt habe. Aber das hat nicht jede Frau. Die meisten müssen sich tatsächlich überraschen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, warum nicht. Das sind ja damit keine Verhütungsmittel und somit besteht auch die Möglichkeit schwanger zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xtb95
11.03.2016, 19:26

Trotz Regelausfall und somit nicht vorhander Eizelle?

0

Ein solches Mittel gibt es nicht in der Homöopathie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher kann sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xtb95
11.03.2016, 19:26

Trotz Regelausfall und somit nicht vorhander Eizelle?

0

Es gibt keine homöopathischen Verhütungsmittel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xtb95
11.03.2016, 19:24

wer lesen kann ist klar im Vorteil

0

Was möchtest Du wissen?