Kann eine Frau mit 40 ein Kind bekommen?

14 Antworten

ja  auch eine  40 jährige kann noch ein baby bekommen, aber-
wenn sie in die wechslejahre gekommen ist--   dann  bekommt sie auch
keine regelblutung mehr  , wird  dadurch auch unfruchtbar bzw. weniger  fruchtbar.  aber das
passiert nicht  von heut auf morgen , nicht innerhalb kurzer zeit.  im
allgemeinen  ist  der  menstuationswechsle  ein zeitraum   von ca  1
jahr -- 

die  regelblutungen kommen  in unterschiedlich  langen oder
kurzen  pausen   ,die blutungen können  stärker ode r auch sehr schwach
werden   .erst liegen nur  6-8 wochen zwischen den blutungen ,dann 
kann plötzlich auch nach einem halben jahr wieder eine blutung einsetzen.


--viele frauen werden genau dann noch mal schwanger , weil sie
ungeschützt  geschlechtsverkehr haben, in dem glauben ,dass sie keine
regel mehr  haben .


Ja. Aber je später eine Frau ein Kind bekommt, desto riskanter wird es.

Meine Cousine war mit 39 Jahren Erstgebärende, da ging es gut. Das Zweite bekam sie mit 41 Jahren und das Kind hat Trisomie.

welcher Riskant?

jetzt haben sie das zweite Kind getötet?

0
@Erfolg1A

Hab ich doch geschrieben!

Aber noch mal: Die Gefahr eines Gendefekts steigt, such die Risiken für die Mutter bei der Geburt.

0
@michi57319

ich werde durch Schneiden auf dem Bauch! ein mal schneiden! fertig!  dann habe ich kein Risiko oder?

das ist mir einfachste! ich trage sowieso kein BIkini sowas in der öffentlichkeit an!

0
@michi57319

Aber je später eine Frau ein Kind bekommt, desto riskanter wird es

Das kann man nicht verallgemeinern.

Ich kenne eine Frau, die bekam mit etwa 20 Jahren (das war früher üblich) das erste Kind - mit Downsyndrom. Das zweite Kind ist völlig gesund.

0
@Erfolg1A

du meinst eine kaiserschnitt-- der ist auch riskant   - un d mit riesikogeburt meint man auch nicht  den geburtsvorgang,  nicht die geburt selber , sondern man meint ,dass ältere  frauen  eben  ein höheres risiko haben ein  krankes  kind auszutragen ,was dann  unter  der geburt  unter dme geburtsstress  nicht mehr  lebensfähig ist  bzw. noch zusätzlich  geschädigt wird .

un d auch die mutter kann durch die erhöhte  geburtsbelastung   geschädigt werden

0
@eggenberg1

man kann schon wissen ob der Baby krank oder nicht oder?

vor gebären meine ich !

0
@Erfolg1A

Ja, eine Fruchtwasseruntersuchung kann über mõgliche Erkrankungen Aufschluss geben.

0

Natürlich! Viele Frauen machen erst ordentlich Karriere, und mit über 40 gehen sie die Familiengründung an.

Warum dürfen Männer nicht entscheiden, ob sie für ein Kind Unterhalt zahlen oder nicht?

Angenommen, ein Mann und eine Frau haben Sex miteinander und die Frau wird schwanger.

Situtation 1: Die Frau möchte das Kind, der Mann auch. Alle sind glücklich.

Situtation 2: die Frau möchte das Kind nicht, der Mann möchte das Kind auch nicht. Sie lassen das Kind abtreiben. Alle sind glücklich.

Situtation 3: Die Frau möchte das Kind nicht, der Mann hingegen schon. Der Wunsch des Mannes findet überhaupt keine Berücksichtigung und spielt keine Rolle.

Situation 4: Die Frau möchte das Kind, der Mann nicht. Der Mann ist gesetzlich dazu verpflichtet, Unterhalt zu zahlen. Er hat keine Entscheidungsfreiheit. Aus welchem Grund kann ein Mann in diesem Fall nicht entscheiden, ob er Unterhalt zahlen möchte oder nicht? Wenn die Frau das Kind unbedingt will, dann hat sie auch die Verantwortung dafür zu tragen. Dies schließt auch die finanzielle Verantwortung mit ein.

...zur Frage

Sorgerecht bei einer affäre trotz verheiratet sein?

wenn eine Frau verheiratet ist und ein Kind bekommt wer hat dann als erstes das Sorgerecht für das Kind und was ist wenn die Frau FREMD geht und noch ein Kind bekommt von einem anderen Mann wer hat dan das Sorgerecht für das Kind ?

die Frau? der andere Man?

...zur Frage

Muss man Kind aus ausserehelicher Beziehung des Vaters akzeptieren?

Ein Mann geht fremd. Aus der Ausserehelichen Beziehung entsteht ein Kind. Der Mann stellt das Kind seiner Frau und seinen erwachsenen Kindern vor.

Sind Frau und Kinder verpflichtet, dieses aussereheliche Kind als Familienmitglied zu akzeptieren und sich aktiv darum zu kümmern?

Kann es der Frau zugemutet werden, das Kind einmal wöchentlich bei sich übernachten zu lassen?

Kann es den Kindern zugemutet werden, zu Festen dieses Kindes zu kommen?

...zur Frage

Kann ein Kind mit 14 durch wenige Schlücke Whiskey (40%) besoffen sein?

...zur Frage

Wenn eine Frau ein Kind von einem will. Ist doch größter Liebesbeweis. Oder?

Hallo,

wenn eine Frau zu einem sagt das sie ein Kind mit einem haben will, dann ist das doch eigentlich der größte Liebesbeweis den ein Mann haben kann.

Oder wie seht ihr das ?

Und im Umkehrschluß ist es so das es wohl das Schlimmste ist was einem Mann passieren kann. Wenn die Frau sagt sie will kein Kind mehr.

Gruß

...zur Frage

Blonder Mann und Blonde Frau kann das Kind trotzdem Schwarze Haare haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?