kann eine frau auch milch geben wenn sie nicht schwanger ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erst mit / in der Schwangerschaft produziert der Körper Milch.

Vormilch und einige Tage nach der Geburt dann die “Richtige“.

Schon ab der 14./15. Woche kann es anfangen auszutreten. Dafür gibt's dann Stilleinlagen für den BH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm.. normalerweise gibt man ja erst NACH der Schwangerschaft Milch. Man kann aber auch weiterhin stillen, obwohl man bereits erneut schwanger ist, falls du das meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wibels
16.07.2016, 17:38

schonmal das wort Vormilch gehört ?

0

Nein... Erst durch die in der schwangerschaft produzierten hormone werden die milchdrüsen in den brüsten angeregt. Dadurch schmerzen die brüste von schwangeren auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wibels
10.07.2016, 02:46

ab welcher woche kann vormilch denn allerfrühsten kommen?

0
Kommentar von Skullsmashgamer
10.07.2016, 09:37

Das ist von person zu person anders. Aber häufig kommt der milcheinschuss zwischen der 16ten und 25sten woche

1

Meine Güte......natürlich nicht. Erst wenn die Frau schwanger ist, dann werden diese Säfte produziert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hab ihr jetzt die antworten geschikt und ihr scheint das echt wichtig zu sein bitte nur schreiben wenn ihr wircklich ahnug davon habt damit ein klares ergebnicht raus kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht mit entsprechender Stimulation. Ist aber wesentlich schwieriger als nach einer Schwangerschaft.

Aber es gibt entsprechende Fetische, da wird das erfolgreich praktiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. o.O Nur unmittelbar nach der SW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?