Kann eine Festplatte gleichzeitig Schreiben und lesen ohne, dass es die Geschwindigkeit beeinflusst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie beeinflussen sich fast immer negativ. Oft ist es messbar, teils auch - leider - mit Stoppuhr.

Nein. Denn Multitasking ist eine Illusion. Ob der Rechner zwischen zwei Aufgaben hin- und herspringt oder sie nacheinander erledigt, bleibt sich in der Rechenzeit gleich.

Stimmt nicht. Wenn der Rechner nicht andauernd hin und her switchen muss, braucht der Prozessor nicht andauernd seine Registerinhalte sichern und wiederherstellen. Aber diese Aussage bezieht sich auf die CPU - eine Festplatte kann fast nie gleichzeitig lesen und schreiben. Wenn ein Schreibvorgang läuft, führt ein gleichzeig gestarteter Lesevorgang oft zu Verzögerungen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Köpfe zwischen Lesen und Schreiben jedes Mal repositioniert werden müssen - das kostet Zeit, die nicht anfällt, wenn zuerst das Eine, dann das Andere erledigt wird (also letztlich doch ähnlich einer CPU).

1
@ExFrustUser

Ja, Du hast selbstverständlich recht, nacheinander geht es schneller.

Komischerweise denken eben viele Leute, dass es schneller ginge, Dinge gleichzeitig zu tun.

Für Menschen gilt meines Erachtens: Wer Multitasking betreibt, kann sich nur nicht richtig konzentrieren...

1
@CrazyDaisy

Zum Menschen kann ich Dir zustimmen ;-) ... zur Technik, nun, seien wir mal ehrlich: Ist es nicht oft die Werbung, die uns Illusionen verkauft, weil diese einfach 'schöner klingen'? So weit ich weiß werden ganz gern solche Märchen in die Welt gesetzt, wenn man etwas verkaufen will, das einerseits nicht besser ist als ein z.B. älteres Produkt, andererseits aber auch nicht wirklich günstiger (was gerade bei älteren Rechnern eigentlich normal sein sollte... aber nicht immer ist).

Daher sage ich immer: Man sollte sich Werbung mit einem logischen, nüchternen Verstand kritisch ansehen, anstatt sich von Klängen, Farben... und Märchen einen aufbinden zu lassen.

1

Nein, aber Du wirst die Geschwindigkeitsunterschiede mit Deiner Stoppuhr nicht messen können.

Beeinflusst der Körper Downloadgeschwindigkeiten? :D

Die Frage klingt jetzt ein wenig komisch:

Wenn ich etwas am downloaden bin, dann sieht man ja die Downloadgeschwindigkeit. Manchmal ist das so, dass wenn ich aus dem Raum gehe, die Downloadgeschwindigkeit sich erhöht bzw. manchmal auch runter geht. Wenn ich wieder in den Raum gehe oder "gespannt" zugucke, verändert sich wieder die Geschwindigkeit und bleibt so.

Das beobachte ich oft. Bilde ich mir das nur ein oder beeinflusst der Aufenthalt tatsächlich die Geschwindigkeit?

...zur Frage

HDD sehr langsam beim Kopieren von Dateien?

Seagate ST1000DM003 1 TB HDD Festplatte SATA 600, Barracuda 7200.14

Ist die Geschwindigkeit normal? Und warum variiert die Geschwindigkeit in diesen Schwüngen, mal 80 mb mal 0 bytes??

...zur Frage

WD My Cloud 3TB extrem langsam

Guten Tag liebe Community Ich habe mir vor 2 Monaten eine My Cloud geholt. Ich habe immer wieder Speedtests gemacht und jedes mal kam in schreiben und lesen ca. 10 mbit/s heraus. Ich habe schon vieles Versucht, doch die Geschwindigkeit geht nicht hoch. Hat da jemand eine Lösung dazu? PS: WD gibt eine Geschwindigkeit beim lesen von mindestens 100 mbit/s an. Mfg Nico

...zur Frage

Ram geschwindigkeit

Wie erkenne ich beim Ram die Geschwindigkeit also wie zB. eine ssd schneller als eine Festplatte ist. hat die Geschwindigkeit was mit ddr2 und ddr 3... zu tun?

...zur Frage

PC erkennt nur maximal 2 Festplatten?

Ich habe folgendes Problem:

Ich versuche eine 3. interne Festplatte zu installieren, diese wird im Bios auch erkannt, wird aber unter Windows weder im Geräte-Manager noch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Wenn ich die ursprüngliche D: Festplatte abklemme und die neue (als I: Formatierte) Festplatte dran lasse zeigt er die I: an, sonst nicht. Das bedeutet, dass der PC halt nur die D: oder die I: anzeigt. Ich würde gerne alle 3 Festplatten, also C: , D: und I: gleichzeitig benutzen.

...zur Frage

Wie beeinflusst das Lesen am PC, im Vergleich zum Lesen in einem Buch, unsere Augengesundheit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?