Kann eine Eichel nach speziellen Lebensmitteln riechen die man zuvor gegessen hat?

9 Antworten

Servus FrageHase91,

Wenn ein Stoff in den Schweiß gelangen kann, dann riecht auch die Eichel danach, ja :)

Gerade ätherische Öle wie bspw. Senföl (Radieschen, Meerrettich, ...), Allicin und Alliin (bspw. im Knoblauch, Lauchsorten etc.) oder Isoalliin (Hauptbestandteil vn Zwiebeln) dringen leicht in den Schweiß ein, und da die Eichel ja genauso schwitzt wie alle anderen Körperteile auch, riecht sie danach. :3

Das Ganze geht auch - etwas appetitlicher :D - mit anderen ätherischen Ölen, bspw. Lavendelölkapseln (wo mein Penis auch angefangen hat, nach Lavendel zu riechen) oder Pfefferminzkapseln (das riecht auch ganz interessant, habe ich mal gegen Magen- / Darmbeschwerden genommen)

Im Endeffekt ist das witzig, aber (leider) auch der Grund, wieso man nach dem Verzehr von Knoblauch danach tagelang stinkt :D

KNoblauch und Zwiebeln verstärken dazu auch noch das Schwitzen, weswegen es noch stärker zur Geltung kommt :3

Ist aber wie schon gesagt völlig normal :)

Lg

Ja, das kann schon sein. Das beste Beispiel: nach Genuß von Spargel, riechen Dein Urin und die beiteiligten Organe plus Unterwäsche genau danach.

So kann das auch für andere Lebensmittel gelten.

Und jetzt frag Dich mal: riechen Deine körperlichen Ausscheidungen immer gleich?

Wenn Du das beweisen könntest, wärst Du Nobelpreisträger.

Also riechen Deine Ausscheidungsorgane auch immer mal etwas anders.

Hallo FrageHase91,

ja, das kann durchaus sein. Gerade bei Lebensmitteln wie zum Beispiel Zwiebeln oder auch Knoblauch ist es sehr gut möglich. 

Wenn man viel davon isst, kann die Haut durchaus leicht danach riechen.

LG Sascha

Was möchtest Du wissen?