Kann eine defekte Notebook Festplatte die Ursache für einen Stromausfall sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo maskulinboy1999,

Wie @fernandoHuart schrieb, glaube ich auch, dass der Stromausfall durch Überlastung verursacht war. Die Festplatte kann nicht der grund sein für den Stromausfall, aber Stromausfälle könnten Festplatten beschädigen. Manchmal niedrigen oder hohen Stromversorgung könnte dazu führen, dass dein System in unerwarteter Weise ausgeschaltet wird. Dies geschieht, wenn du mit keinem USV oder einem USV-Gerät aus schlechter Qualität hast. 

MfG, Titania_WD

Naja also wegen der Festplatte eigentlich nicht weil beim Laptop eine Sicherung eingebaut ist die ihn sofort ausschaltet wenn irgendwas nicht stimmt fliegt auch die Sicherung raus wenn der Laptop mit anderer Festplatte startet

maskulinboy1999 09.04.2015, 02:19

aber im Laptop ist immernoch die standart festplatte drinnen da wurde nichts getauscht

0

Nein.

Wie Du es beschreibt ist der Stromausfall durch Überlastung, zu viele Stromverbraucher, entstanden. Die Festplatte allein war es nicht.

Versuche mal die Notebooks in ein andere Reihenfolge zu starten, um den Übeltäter eventuell zu entdecken.

Handyfreak2 09.04.2015, 02:11

Hört sich sinnvoll an aber eigentlich sollte das Netz nicht wegen 3 Laptops überlastet sein ich hab auch meinen stromschluckenden Palmas tv Laptop und pc gleichzeitig an plus Licht etc. 

0
maskulinboy1999 09.04.2015, 02:21

Könnte es eigentlich auch daran liegen das alle Geräte bzw alle technischen Geräte an einer einzigen steckdosenleiste/steckdose angeschlossen sind ?

0
fernandoHuart 09.04.2015, 02:22
@maskulinboy1999

Ja. Bingo würd ich sagen. Da sollte man nicht sparen und das Beste holen. Mit Überlastungsschutz und am liebsten mit einzelschalter.

0

Wenn es dadurch zu einer Überlastung des Netzes kam schon :D

Was möchtest Du wissen?