Kann eine Brille schärfer als die Realität sein?

3 Antworten

Was genau meinst du mit "kurzer Distanz"? Denn mit -2 Dioptrien siehst du nur rund 50 Zentimeter scharf, hab ich mal gelesen. Da ist es kein Wunder, dass du auch den näheren Bereich deutlich schärfer wahrnimmst.

Ja das mit den 50 cm kommt gefühlt hin, danach nimmt es sukzessive ab. Dennoch kommt es mir so vor, wenn ich mir etwas aus 5 oder 10 cm Entfernung ansehe, was ja scharf ist, das dass von weitem mit der Brille schärfer aussieht, aber leicht unrealistisch scharf. So wie von Jakob beschrieben eine leichte Verfälschung wie bei einem Fotofilter "schärfen".

0

Jap,

bei der Kamera gibts z.B auch den Filter "schärfen", dort wird das Bild an sich ja auch "verfälscht"(bzw. einfach durch Tiefenschärfe etc. betont)

LG

Vielleicht bist du mit dieser Brille überkorrigiert, also die Gläser evtl. zu stark für dich.

Was möchtest Du wissen?