Kann eine Beziehung funktionieren, wenn einer die andere Person nur platonisch mag?


24.02.2020, 00:04

Und sollte man eine Beziehung ohne romantische Gefühle anfangen, in der Hoffnung dass sich irgendwann Gefühle entwickeln?

8 Antworten

naja iwo suchen wir menschen auch die romantik während der zweisamkeit, es kann sein dass es am anfang recht einfach fällt doch iwann will man mehr..

es kommt jetzt drauf an ob man die person für sich gewinnen kann oder es doch dabei bleibt.

aber wenn du dich in der lage befinden solltest, würde ich dir davon abraten, da jeder jemanden braucht der einem das gibt was man auch will..

„behandel dein gegenüber so, wie du gerne behandelt werden möchtest“

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

Naja definiere funktionieren.

Klar ist es theoretisch möglich.

Praktisch wirds daran scheitern das sodass sich besagter Partner verliebt Ende mit der Beziehung ist.

Außerdem ist fremdgehen viel wahrscheinlicher.

Wie sehr so eine Beziehung wirklich erfüllt ist auch abhängig was der Liebende Partner erwartet

Du redest von Vernunftbeziehungen und arrangierten heiraten. Wenn beide wissen auf was sie sich einlassen und einverstanden sind ja.

Aber wenn man das Konzept der Liebe(sheirat kennt) ist es schwierig bis unmöglich. Selbst ohne das Konzeptzu kennen, hält es nicht, wenn sich ein Partner verliebt. Ohne massive Ächtung der Gesellschaft und Ausstossen aus der Familie, Drohungen, bleibt man nicht in einer Vernunftehe. Es gibt keinen Grund dies zu tun.

Allerdings wird es recht vielen Männern nachgesagt. Zwecks Sex und Hausdienerin.

Nein weil mit unterschiedlichen Gefühlen auch unterschiedliche Bedürfnisse einhergehen.
Auf lange Sicht würde einer sich unzufrieden fühlen und mehr wollen worauf der Andere sich dann vielleicht bedrängt fühlt.

Nein das funktioniert wahrscheinlich nicht. Du hast kannst andere Wünsche wenn du wirklich verliebt bist, im gegensatz zu wenn man nur platonisch befreundet ist.
Für mich ist Liebe einer der Grundpfeiler einer Beziehung. Eine Beziehung ist eben nicht nur schön, und man muss auch viele Kompromisse eingehen und dafür muss man einen Menschen schon sehr mögen/lieben.

Was möchtest Du wissen?