Kann eine Bar einen Innenhof von Wohnhäusern mitbenutzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ohne eine schriftlich vereinbarte Nutzung nicht zulässig. Ab 22 Uhr herrscht Nachtruhe. Sonst kommen die "blauen Jungs" - ich meine die mit dem Blaulicht - gerne vorbei und klären auch die Ausschankgenehmigung auf Privatgelände! Dann ist der Laden in einer Minute geschlossen!

Auch für Privatpersonen gilt: 22 Uhr -> Nachruhe, denn nicht alle sind "fußballkrank", viele müssen morgens wieder arbeiten!

Öffentliche Videowände müssen einzeln genehmigt worden sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bar darf den hintrhof mit benutzen, wenn dieser mit verpachtet wurde (mit dem Gastraum) - ich vermute mal das ist hier nicht der Fall .. Du solltest Dich also an Deinen Vermeiter wenden, damit das abgestellt wird oder auch an das Ordnungsamt der Stadt

bei Megalautstärke kan man auch mal die Polizei rufen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach mal beim Ordnungsamt deiner Stadt nach, bzw. mache sie auf das Problem aufmerksam.

Solange sich niemand beschwert, wird sich auch nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen das das rechtens ist...Sprich doch mal deinen Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na dazu brauch der wirt eine ausnahmegenehmigung für die tische und alles,die wird er bestimmt nicht haben und auch nicht bekommen vom ordnungsamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?