Kann eine Autowerkstatt einen Autoschlüssel nachmachen, ohne dass ein weiterer Ersatzschlüssel, der zuhause liegt, funktionslos wird?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eher unwahrscheinlich das eine Werkstatt mal einfach so einen Autoschlüssel neumachen sollte. Meine Vermutung ist eher das der Schlüssel vlt. runtergefallen ist oder der Schlüssel in einer Kiste mit anderen Schlüsseln gelagert wurde .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gundurda
11.07.2017, 22:26

Das Auto war nur einen Tag dort. Und der Unterschied besteht nicht darin, dass er einen Kratzer mehr oder weniger hat, sondern der Schlüssel sieht so aus als wäre er 10 Jahre gealtert.

0

wahrscheinlich hat die Werkstatt da etwas vertuscht. Heruntergefallen, überrollt 

(was ich übrigens auch schon geschafft habe, als der Schlüssel aus der Hosentasche gefallen ist & ich ihn überrollt habe mit einer Flitzerameise)

Die Schlüssel kann man neu codieren & einen alten Rohling dann quasi anlernen. 

Evtl. ist das passiert bei einem Azubi, der den Schlüssel hat fallen lassen. Das wird die Werkstatt wohl nicht zugeben wollen.

Wenn Du Dir sicher bist, mal beim Werkstattleiter beschweren oder bei der Geschäftsleitung. 

Das VW Werk in Hannover hat sich zu dickem Lack mit > 1200 my auch nicht geäußert. Man kann nur mutmaßen, daß das ein Haldenfahrzeug war mit Schaden & nochmals lackiert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gundurda
12.07.2017, 15:17

Ja das kann schon sein... Wenn der Schlüssel neu codiert wird, funktioniert dann der Ersatzschlüssel der zuhause lag immer noch? Oder wird der funktionslos? Weißt du da was dazu? :)

0

Was möchtest Du wissen?