Kann eine Autobatterie während der Fahrt leer werden?

14 Antworten

Wenn alles heil ist, dann kann eine Autobatterie während der Fahrt nicht "leer" laufen. 

Wenn Du viele elektrische Verbraucher an hast wie Heckscheibenheizung, Sitzheizung, Klimaanlage, Radio (am Besten mit fettem Verstärker) kann es sein, dass nicht viel Strom zum Laden übrig bleibt, aber entladen dürfte die Batterie auf keinen Fall während der Fahrt.

Außerdem gehe ich mal davon aus, dass Dein Fahrzeug die meisten der gerade aufgezählten Extras nicht einmal hat.

Dass die Batterie schon neu ist, hast Du ja gesagt. Bleibt also nur die Lichtmaschine als Ursache oder ein Kurzschluss.

Ich vermute dass Deine über 20 Jahre alte Lichtmaschine einfach nicht mehr genug Strom produziert. Die würde ich mal prüfen bzw. austauschen.

Hallo, vielen Dank :) Die ganzen Extras hat mein Auto nicht. Nur die Heckscheibenheizung habe ich. Mir ist aber noch aufgefallen das mein Auto nicht so gut warm geworden ist. Das geht normal ganz flott. Nach ein paar Minuten fahren normalerweise. Heute wurde es nicht wirklich warm. Außerdem klang es komisch beim anlassen heute morgen.

0

Ja, die Batterie kann und wird sich während der Fahrt entladen, wenn z.B. die Lichtmaschine und / oder die Ladestromregelung defekt ist. Dann gehen alle Verbraucher ( Licht, Blinker, Zündung etc. über die Batterie ) 

Hallo,

das kann durchaus möglich sein wenn der Strom welcher von der Lichtmaschine produziert wird nicht mehr zur Batterie gelangt. Die Batterie verbraucht Strom, sie bekommt keinen neuen Strom, folglich ist sie irgendwann während der Fahrt leer.

Ich selbst habe das schon erlebt und das war nicht lustig. Morgens nach der Nachtschicht losgefahren, die Warnleuchte für die Batterie leuchtete auf und ein elektr. Abnehmer nach dem anderen fiel aus - keine Servolenkung mehr, kein Licht mehr, kein ABS mehr und ich hatte noch 30 Kilometer Autobahn vor mir :-)

Hört sich nach mobiles Fitnessstudio an :D

0
@Talares

Ja, kann man so sagen - Kreisverkehre waren eine richtige Herausforderung :-)

0

Die Zündspule ist für das liegenbleiben plausiebel  aber nicht für dein Stromproblem..   Lass den Ladespannung / Ladestrom prüfen ggf erneuere nur den Limaregler  kostet um die dreisig euros bei Boschmaschinen , dann solltest du ruhe haben..  Massebänder und Anschlüsse werden gerne vergessen zu prüfen , auch auf Kabelbrüche an den Batteriepolen..  Wenn die wenig kontakt oder hohe Wiederstände haben  könnte das die Probleme auslösen..  Joachim


Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Ja, das kann passieren, wenn die Lichtmaschine entweder nicht angetrieben wird oder kaputt ist, denn dann wird die Batterie nicht mehr geladen.

Ruf am besten den ADAC an.

Was möchtest Du wissen?