Kann eine Amerikanische Familie ein Syrisches Flüchtlingskind (waise) adoptieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

lasst EUCH hier nicht entmutigen....probiert es bei FACHLEUTEN....

Rechtsanwalt oder Notar..und verlasst euch nicht auf Vermutigungen

hier, die keine Rechtgültigkeit haben...

ALLES GUTE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn beide Länder damit einverstanden sind. Ich habe mal gehört, dass Russland Adoptionen dorthin verboten hat. War aber auch schon lange her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist möglich...alles andere wird dir ein Notar beantworten der auch den Antrag an das Amtsgericht stellt.

Das Gericht prüft dann ob eine Kind - Mutter/Vater Beziehung entstanden ist bzw besteht.

Ansonsten müßten die leibl. Eltern des Kindes ihre Zustimmung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumm
08.04.2016, 17:05

Ansonsten müßten die leibl. Eltern des Kindes ihre Zustimmung geben.

Es geht um ein syrisches Waisenkind, das in Syrien ist (Syrien verbietet Auslandsadoptionen) und in die USA soll. Existieren leibliche Eltern oder Verwandte, hat das Kind genau null Chancen, dass Adoptiveltern in den USA das Kind bekommen.

Selbst wenn das Kind sich in den USA befinden wuerde und eine "Beziehung" zu einer Familie aufgebaut haette, waere es voellig ausgeschlossen, dass die USA einer Adoption zustimmen wuerden.

0

Das ist nur möglich, wenn das Kind zur Adoption frei gegeben wurde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumm
07.04.2016, 14:30

Wenn der syrische Staat es generell verbietet, kann auch kein Kind zur Adoption ins Ausland vermittelt werden.

0
Kommentar von 805beeks
08.04.2016, 23:55

Also heißt das wenn Amerika es erlauben würde, könnte das Kind das in Deutschland lebt trotzdem adoptiert werden?

1

Wenn Syrien kein Kind zur Adoption freigibt, hat sich die Frage sowieso erledigt.

Die Schwierigkeit bzw. praktische Unmoeglichkeit eines Adoptionsverfahrens zeigt sich nicht nur bei syrischen fremden Kindern, sondern auch bei deutschen Kleinkindern, die ploetzlich als Vollwaisen dastehen und nur in den USA Verwandte (!) haben. Ein derartiges Verfahren in meinem Bekanntenkreis hat sich ueber Jahre hingezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 805beeks
07.04.2016, 10:34

Warum denn? Und was muss man machen damit das klappt?

0
Kommentar von 805beeks
07.04.2016, 15:36

Krass. Dankeschön für die info :)

0

Was möchtest Du wissen?