Kann eine Altersvorsorge beim Arbeitslosengeld angerechnet werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Arbeitslosengeld wird gar nichts angerechnet! Dies gilt nur für Arbeitslosengeld2 oder Sozialhilfe. Es werden unter Umständen auch Altersvorsorgeversicherungen herangezogen (außer Riester oder Rüruppdroukte), wobei es eine Freigrenze gibt, die man pro Lebensjahr dafür ansparen darf

Das gilt nur für das ALG 2, also Hartz IV. Bei ALG 1 spielt es keine Rolle, ob man zusätzliches Vermögen besitzt.

Was möchtest Du wissen?