Kann eine Agoraphobie eine Körperliche Ursache haben und wenn ja wie soll das funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Agoraphobie selbst hat in der Regel keine körperlichen Ursachen, allerdings gibt es einige körperliche Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit begünstigen, an einer Agoraphobie zu erkranken.

Dazu zählen unter anderem Herzrhythmusstörungen, eine Schilddrüsenüberfunktion, Asthma, Epilepsie oder exzessiver Drogenkonsum.

Grundsätzlich sollte immer genau differentialdiagnostisch abgeklärt werden, ob tatsächlich eine Agoraphobie vorliegt oder den Angstzustände körperliche Symptome zugrunde liegen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Bei meinen Panikattacken habe ich nur die eine Starke Derealisation,Herz rasen und manchmal leichte Atemnot diese passieren nur manchmal (aber nur draußen) und zuhause habe ich keine Attacken aber eine Dauerhafte leichte DR.

0

Ist es wahrscheinlich das es eine Agoraphobie ist?

0
@HelferGroup

Ich werde Dir hier nichts diagnostizieren, ich bin schließlich nicht Dein Arzt. Hast Du denn eine Diagnose? Wenn nicht, würde ich Dir empfehlen, mal zum Arzt zu gehen und das abklären zu lassen.

0
@Willibergi

Eine Diagnose habe ich nicht, jedoch war ich beim Arzt er hat mir Blut abgenommen. Ich war beim Augenarzt und habe ein Langzeit EKG gemacht.

Dann habe ich einen Neurologischen Test gemacht beim Neurologen und Urin abgegeben. 

Und es war alles gut !

Ich möchte nur das du deine Meinung abgibst mehr nicht ;) ich weil das selber das du keine Diagnose stellen kannst.

1
@HelferGroup

Auch eine Meinung ist schwierig, wenn ich Dich nicht näher kenne. ;-)

Ne, mal im Ernst: Lass das von den behandelnden Ärzten abklären, die kennen Dich besser als ich und können dementsprechend auch eine wirkliche Einschätzung abgeben.

Weiterhin alles Gute für Dich.

1

Was möchtest Du wissen?