Kann eine Ader im Kopf durch mastubieren Platzen?:D?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der schönste Tod,den man sich vorstellen kann.Äußerst unwahrscheinlich.Es würde vermutlich bei anderer Belastung passieren.Liebe Grüße

Sehr unwahrscheinlich.

Aber theoretisch möglich, wenn du es zu sehr übertreibst. Ich würd's nicht ausprobieren. ^^

Durch Masturbation alleine nicht, höchstens durch "Überdruck" im Kopf selbst, aber das ist eine gänzlich andere Ursache.

Wenn dann m.E. im Extremfall durch eine sportliche Überanstrengung.Über Masturbation existieren eine Menge Geschichten, insbesondere deshalb, weil das früher als Sünde galt.Dabei sind  Masturbation  wie auch Geschlechtsverkehr gesund.


Wenn du ein Aneurysma im Gehirn hast, was oft lange unbemerkt bleibt, kann dir wohl eine Ader im Kopf platzen!

hallo,

auszuschließen ist das nicht, wenn du dich besonders intensiv verkrampfst dabei.

Gruß Peter

Schon, aber wohl eher nicht ind em Maß, als dass man daran verrecken könnte pfahahah

Was möchtest Du wissen?