Kann eine Herbstanemone eine Umpflanzung im August überleben ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ältere Herbstanemonen bilden tiefe Pfahlwurzeln, die nur schwer auszugraben sind. Andererseits sind die Pflanzen aber ziemlich robust und bilden auch Ausläufer und Tochterpflanzen, die kann man gut umsiedeln. Die Mutterpflanze wird aber vermutlich nach den Bauarbeiten munter wieder austreiben. Ältere Herbstanemonen sind kaum noch auszurotten.

scatha 12.08.2016, 12:33

Ich habe mal eine verpflanzt, die an einem ungünstigen Standort war, Wurzel ist beim Ausreißen abgebrochen, aus dem Rest der Wurzel ist sie wieder ausgetrieben.

0

Da ich öfter mal im Garten unterwegs bin kenne ich mich etwas damit aus:) Meiner Meinung nach sollte es kein Problem darstellen wenn du die Herbstanemone im August umpflanzt. Viel Erfolg:)

Was möchtest Du wissen?