Kann ein Zwischenzähler eine Waschmaschine beschädigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist eine faule ausrede. natürlich beschädigt der zwischenzähler die Maschine nicht. meine ehrliche meinung? macht die steckdosen in euerer Waschmaschine abschließbar, gebt eurer Mieterin den schlüssel nur für ihre steckdose und installiert einfach fest einen Zwischenzähler. den kann sie dann nicht umgehen. und wie gesagt, der zwischenzähler beschädigt die Waschmaschine keines wegs...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nini15
06.12.2015, 21:54

Vielen Dank. Haben wir uns schon gedacht. Wollten uns nur noch mal vergewissern.

0

Weshalb hat sie Euch nicht sofort informiert, als der pöhse Zähler ihre Maschine beschädigt hat. Wenn ein Schaden verursacht wurde, welcher Art? Wer hat ihn behoben? Wo ist die Rechnung dafür?

Eindeutig, sie lügt! Problemmieterin - wann könnt ihr das nächste Mal die Miete erhöhen? Solche Mieter lassen sich immer wieder was einfallen und versursachen daher mehr Aufwand und bedeuten ein erhöhtes Risiko. Das kann nur über eine höhere Miete einigermaßen aufgefangen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen ihr so leichtgläubig seit dann solltet ihr aufpassen wo ihr jetzt und in Zukunft ebenfalls an der Nase herumgeführt werdet. Was ist morgen will sie dann keine Nebenkosten mehr zahlen weil sie das als beschämend erachtet und flurputzen als diskriminierend ? Haltet solche Menschen lieber an der kurzen Leine. Entfernt wenn möglich alle Steckdosen im allgemein Teil und findet eine Regelung das sie auch das Zähl und zahlt was sie verbraucht. Ich bin kein Vermieter aber in meinem Mietshaus wohnen  6 Parteien und da muss man sich an Regel halten Unfall kann man nicht einfach zu und lassen was man möchte. Viel Glück das das nicht noch größere Kreise zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acoincidence
06.12.2015, 17:14

sorry der letzte ist unverständlich. Da habe ich mich etwas reingesteigert und die worterkennung vom handy hat den rest versaut. Ich meinte ehr ....da muss man sich an Regeln halten un man kann nicht einfach tun und lassen was man möchte. 

0
Kommentar von bwhoch2
07.12.2015, 09:31
Entfernt wenn möglich alle Steckdosen im allgemein Teil und findet eine Regelung das sie auch das Zähl und zahlt was sie verbraucht.

Es gibt auch Steckdosenschlösser. Man muss also nicht unbedingt entfernen.

0
Kommentar von acoincidence
07.12.2015, 15:22

Lieber besserwisserhoch2
Natürlich gib es solche Steckdosen aber die lassen sich mit genug krimineller Energie aufhebeln. Wir kennen die örtlichen Gegebenheiten nicht. Würde mich nicht wundern wenn nicht alle Steckdosen entfernt oder mindestens abgeschlossen werden das die Mieterin nächstes mal ein Verlängerungskabel im Keller verleg und eine ungesicherte Steckdose sucht mit der festen Überzeugung das die Spannung im Haus zu hoch ist und das Verlängerungskabel Abhilfe schafft. Meine Meinung ist das wenn möglich ihre Geräte nur in ihrer eigenen Wohnung zu betreiben oder eine Steckdose zu nutzen welche von ihrer Verteilung abgegriffen wird.

0

Wenn Du mit dem Zähler hart auf die MAschine einschlägst, kann sie beschädigt werden. Aber solange er wie vorgesehen verwendet wird, beschädigt er nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Wohnung hat einen Zähler. Wenn die Zähler Waschmaschinen beschädigen würde, dann gäbe es in Westeuropa keine funktionierenden Waschmaschinen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann er definitiv NICHT !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die will nur Geld sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?