kann ein zeuge verurteilt werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er kann durchaus als Zeuge schnell auch Beschuldigter werden, sofern ein begründeter Verdacht vorliegt. Oftmals stellt sich das erst im Laufe einer Verhandlung heraus. Das ist aber nicht so, dass er dann im laufenden Verfahren gleich mit verurteilt wird, in dem Fall wird es ein separates Verfahren geben. Abhängig von der Straftat und verschiedenen anderen Faktoren kann es aber passieren, dass er noch im Gerichtssaal vorläufig festgenommen wird.

Jeder Zeuge ist zur wahrheitsgemäßen Aussage verpflichtet, aber er hat das Recht, Antworten auf Fragen zu verweigern, wenn er sich selbst dadurch belasten und einer Straftat bezichtigen könnte

ganz einfach, bei seinem prozeß wirst du als zeuge geladen. ist immer so! die hoffen, daß ihr euch gegenseitig reinreitet, capisce?
das mit der reue kommt gut an übrigens!

Was möchtest Du wissen?