Kann ein zehntklässler mit einem Achtklässler befreundet sein?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Warum sollte das nicht gehen? Sind doch vermutlich nur 2 Jahre und mit 16, bzw. 14 ist das schon in Ordnung.

Was soll denn dabei komisch sein.....ein junger Mensch mit einem liebenswertem Wesen, Neugier und Unternehmungsgeist.....und einem positiven Intellekt....auch einer gewissen Verrücktheit, die im Leben mitreisst.......ist doch sensationell!!!

Wie der Achtklässler drauf ist kannst aber nur du wissen........und auch nur du kannst entscheiden ob eine Freundschaft sinnvoll ist und sein kann?

natürlich kann er das und ich denk nicht dass es komisch ist

wieso sollte das nicht gehen? Jeder kann sich seine Freunde aussuchen.

Was ist denn das für ne Frage? Warum sollte das nicht gehen? Ich hatte immer Freunde in höheren und tieferen Klassen. Es kommt doch darauf an, ob man sich versteht und nicht in welcher Klasse man ist.

obwohl mehr als ein Jahr unterschied ist?

0
@Fun1112

Was ist denn schon ein Jahr? Ich hatte immer ältere Freunde und meine Kinder auch. Und ich hatte auch jüngere Freunde. Man kann mit beiden Spaß haben.

0

Wenn man gleiche interessen hat natürlich schon

nein du darfst dein ganzes leben nur gleichaltrige personen als freunde haben sonst reden die leute schlecht ueber dich.und weil ich will das die leute noch ein gespraechsthema haben geh ich seit vier jahren mit nem 15 jahre juengeren.und das passt-mit dem reden der leute und mit der beziehung

Das ist vollkommen in Ordnung!

ich ahbe auch freunde mit 3 jahren unterschied..

ja natürlich das ist nicht komisch!

obwohl mehr als ein Jahr unterschied ist?

0

Was möchtest Du wissen?