Kann ein Zahnarzt mit bloßem Auge erkennen ob man Parodontose hat?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann warst du denn das letzte Mal beim Zahnarzt?

Wenn du der Meinung bist, dass du das schon sehr lange hast, dann hätte dein Zahnarzt es mit Sicherheit erkannt. Die ersten Symptome sind  ein starker Mundgeruch, ausgeprägter Zahnbelag und Zahnfleischbluten.

Sollte dein Zahnarzt den Verdacht haben, dass du unter Parodontose leidest, könnte er ein Röntgenbild machen, um sicher zu sein. Dort ist bei einer schon länger bestehenden chronischen Entzündungen oft ein erheblicher Knochenschwund im Bereich mehrerer Zähne zu erkennen. Wenn also während eines deiner letzten Besuche ein Röntgenbild gemacht wurde, kannst du sicher sein, keine Parodontose zu haben.

Zwar kenne ich weder dich noch deinen Zahnarzt, würde aber folgendes feststellen:

zu 1 und 2: halte ich für ausgeschlossen.

zu 3: Geld verdienen kann dein Zahnarzt viel einfacher, in dem er dir prophylaktisch alle halbe Jahre eine professionelle Zahnreinigung verpasst. Im übrigen widerspräche das gänzlich der medizinischen Ethik.

46

Und an einer Parodontitisbehandlung, einschließlich der Vor- und Nachbehandlungen, verdient der Zahnarzt mehr als an einer totaken Prothese.

1

Gute Frage ... und auch gut zu beantworten:

Zuerst mal im Voraus, dass du Parodontose hast, das ist (bei unseren Lebens- und Ernährungsformen) zumindest nicht unwahrscheinlich

° Zahnärzte (und nicht nur diese) können mit einem Blick eine solche Entzündung erkennen

° dass dein Zahnarzt dich nicht darauf aufmerksam macht, könnte verschiedene Gründe haben:

a) deine Parodontose ist nicht so stark fortgeschritten und er kann mit seinen Möglichkeiten ohnehin nichts dagegen tun - das Gegenteil ist der Fall, du musst dich informieren und alles was dir möglich ist dazu beitragen, dass dein Zahnfleisch gesund wird und auch bleibt.

b) er hat wenig Zeit und weiß aus Erfahrung, dass viele Patienten so etwas gar nicht hören wollen, da sie selbst an ihrem Lebensstil nichts ändern können oder wollen

c) er sagt dir aber gerne Bescheid, wenn du ihn dazu befragst






75

Ach ja ... und du schreibst;

" 3. Mein Zahnarzt erkennt es aber will es mir nicht sagen, weil er hofft das meine Zähne ausfallen und er dann Geld an mir verdienen kann. (an gesunden Menschen verdient man als Arzt eben nichts)" 

Das darfst du nicht denken - ein normaler und an seinem Beruf interessierter Mensch, der noch dazu Zahnarzt ist, denkt ganz bestimmt nicht so, denn (abgesehen von Ethik, Moral und Verpflichtung) einem Zahnarzt macht es wesentlich mehr Freude in einem gesunden, gut gepflegten Mund nach dem Rechten zu sehen als in einer stinkenden "Höhle" in welcher Zähne verfaulen.

Geld verdient ein Zahnarzt auch mit Patienten, die regelmäßige Zahnarzttermine wahrnehmen und bestrebt sind, ihre Zähne gesund und bis ins hohe Alter zu erhalten.

2

Was wahrscheinlich zutrifft: Du hast altersgemäß unauffälligen Zahnfleischrückgang oder gelegentliche Entzündungdgeschehen- was der Zahnarzt auch sieht, aber nicht für so dramatisch hält- sofern das sowieso nicht nur von der zahnärztlichen Bahnadlung abhängt. Also "Parodontose ausschalten" kann der Zahnarzt sowieso nicht.

Kann man gesunde zähne ziehen und sie durch Kronen ersetzen?

Hallo.Ich komm gleich zum Punkt. Ich wurde früher als Jugendliche wegen meiner zähne gemobbt. Ich ging damals auch zu Zahnärzte die mir zur zahnspange zwar geraten haben, aber immer die Termine weit raus verschoben haben aus irgendwelchen Gründen. Jedenfalls habe ich durch meine beiden eckzähne die weiter nach aussen stehen, als die anderen, Probleme beim sprechen, denn ich schäme mich sehr dafür. Beim Zahnarzt bin ich regelmäßig. Ich hab keine Löcher oder Karies. Jedoch habe ich einen Wunsch, der mein zahnarzt mir nicht erfüllen möchte..Ich möchte aufgrund ich mir keine zahnspange leisten kann und die Krankenkasse diese auch nicht übernimmt 2 Kronen. Bedeutet. Ich möchte dass die beiden gesunden eckzähne raus operiert werden und ich zwei Kronen dafür bekomme. Mein zahnarzt meint, dass darf er nicht und macht er nicht. Gibt es da Ne Lösung? Ich wünsche mir schon sehr lange schöne zähne. Da mein Kiefer bzw Mund sehr eng ist von Natur aus, sind meine beiden eckzähne blöd gewachsen. Würde mich sehr freuen über Hilfe

...zur Frage

Schneidezähne schief?

Hallo Community. Neulich ging ich mit meiner Freundin zum Zahnarzt da Sie sich überlegt hat eine fest sitzende Zahnspange manchen zu lassen. Das Problem ist das Ihre forderen Schneidezähne schief sind. Wobei es auch jetzt nicht übertrieben schlimm ist aber trotzdem versteh ich ihr Problem. Wir waren bei einem Kieferorthopäden wo das Beratungsgespräch 50€ gekostet hat. Er meinte Sie hätte ein sogenanntes Vorderbiss mit 4,3mm Abstand vom Unterkiefer, was ja laut meinem Zahnarzt normal ist und auch so sein sollte. Ich selbst hab einen halben cm Unterschied vom Unterkiefer meine Zähne sind aber gerade und mein Zahnarzt meinte das es überhaupt nicht schlimm sei wenn ich keine Beschwerden habe. Der Kieferorthopäde meinte aber Sie müsste 4 Zähne reißen damit die Frontzähne gerade sein könnten. Wobei damit nicht die Weißheitszähne vom Oberkiefer gemeint waren sondern 2 Gesunde Zähne vom Oberkiefer, was ich selbst auch ein bisschen für schwachsinn halte. Sie war total fertig, weinte und sagte dann Nein zur Behandlung. Der Zahnarzt meinte anschließend zu Ihr er würde mit solchen Zähnen auch nicht lachen wollen. Ich kann die Reaktion total verstehen. Mein Zahnarzt meine daraufhin, das es immer Möglichkeiten gäbe ohne reißen der Gesunden Zähnen eine Zahnregulierung mit festsitzender Zahnspangen gäbe ob mit außen oder innen sitzender Zahnspange. Nur schade as er keine solchen Behandlungen mehr macht den vor einigen Jahren mein Bruder das gleiche Problem meiner Freundin hatte und bei im alles ohne Ziehen von 4 Zähnen ging obwohl er fast ein und das selbe Biss hatte. Die meisten Zahnärzte meinten, das man niemals Gesunde Zähne ziehen sollte und das auch ohne ginge, aber leider habe ich da auch zu wenig Erfahrung.

Jetzt haben wir wohl das Problem, dass Sie Angst hat eine andere Meinung einzuholen weil Sie Angst hat Ihre Gesunden Zähne müssten wirklich weck.

Ich möchte ja auch nur helfen. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?