Kann ein wurzelbehandelter Zahn überhaupt schmerzen?

6 Antworten

Nein, das ist das Fatale an diesen Zähnen. Es kann sich Fäulnis bilden, die man nicht bemerkt, weil es keine Schmerzen mehr gibt.

Das hatte ich auch schon. Manchmal sind die Wurzeln so am Ende verzweigt, das der Nerv nicht komplett gezogen wurde. Der fault, erzeugt Gas und das drückt. Es kann auch sein, dass sich die Zahnspitze entzündet hat. Ich hatte auch das schon.

Ich vermute auch, dass der Zahnarzt ein Stückchen Nerv nicht erwischt hat. Ist mir auch schon passiert (in einem Uni-Klinikum!) und als der Arzt-Azubi mir dann im Wurzelkanal rumstocherte... grandiose Erinnerung! Mein jetziger Zahnarzt röntgt die Stelle, misst genau die Länge des Nervs und schabt und bohrt endlos im Kanal rum, auch das zweite Mal nach dem Wieder-Öffnen und vor dem endgültigen Abfüllen. So eine Behandlung ist zwar nicht gerade richtig angenehm, zahlt sich aber letztendlich aus.

AUA! Irgendwie krieg ich von deiner Antwort Zahnschmerzen.

0

Wurzelbehandelter Zahn abgebrochen - wie schnell zum Zahnarzt ?

Hallo!

Mir ist vor ca. 3 Stunden ein Stück von meinem vorletzten Backenzahn abgebrochen. Er ist wurzelbehandelt und sollte am Donnerstag eine Wurzelfüllung bekommen. Jetzt ist er nur provisorisch gefüllt. Jetzt meine Frage: heute ist Freitag. Wäre es besser damit morgen früh zum Zahnarzt- Notdienst zu gehen ? Oder kann ich bis Montag warten und zu meinem HausZahnArzt gehen? Schmerzen habe ich bisher nicht.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Wurzelbehandelter Zahn-Krone nötig-Erfahrungen

Hallo,

ein backenzahn wurde wurzelbehandelt. Nun seit einen Jahr hat er nur eine normale Füllung. Der Zahnarzt hat diesen Zahn nur sehr wenig gefüllt, sodass er sehr kantig war. Nun ist mir eine Ecke ausgebrochen. Ich bin zu einen anderen Zahnarzt und er meinte, dass eine Füllung ausreicht. Er hat den Zahn ordentlich gefüllt und nun ist er eben und nicht mehr so kantig. allerdings meinte der erste Zahnarzt , dass eine Krone notwenig ist. Der andere Zahnarzt meint, dass die Füllung vollkommen ausreichend ist und eine Krone nicht nötig ist. Nun weiß ich auch nicht- reicht die Füllung oder muss eine Krone darüber? Welche Erfahrungen habt ihr?

...zur Frage

Zahnschmerzen + Halsschmerzen nach Provisorischer füllung!

Hallo, Ich hatte am 10.02.14 meinen ZA Termin, er sagte, der Zahn müsste wurzelbehandelt werden. Er bohrte den Zahn auf, stopfte Ledermix (Antibiotikum) in meinen Zahn und füllte diesen mit einer Provisorischen Füllung. Seit gestern habe ich totale Schmerzen im Zahn und meine Linke Halshälfte tut auch beim schlucken ein wenig weh -.- am 20.03.14 habe ich nochmal einen Termin, dann wird er Wurzelbehandelt. Sind diese Schmerzen normal ?!

Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?