Kann ein Wohnungseigentümer einfach so einen Mitbewohner in seine Wohnung/Haus lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

... ob das gut ausgeht? Wenn denn die jetzige Behörde schon eine Unterkunft zur Verfügung stellt und auch bezahlt und die wird gar nicht genutzt, vermute ich Sozialbetrug und daran wird eine Bescheinigung eines Bekannten nichts ändern.

Ja darf er, er ist ja sozusagen dein Vermieter. Notfalls müsst ihr halt einen Mietvertrag aufsetzen. Mustermietverträge gibts im Internet, einfach mal googeln :)

Was möchtest Du wissen?