Kann ein (winterfester) Bananenbaum erfrieren und wieviel Wasser braucht er im Winter?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

reden wir von musa basjo? das die blätter braun werden ist normal. ist bei meine auch so. wichtig ist den stamm einwickeln,z.b. mit winterflies, was zum isolieren zwischen die stämme,z.b. trockenes laub, drumrum z.b. eine schilfmatte,oben drüber z.b. eine luftpolsterfolie. letztes jahr ist mir die banane bis auf den boden runter weggefroren, im mai aber wieder ausgeschlagen. in weniger kalten wintern sind die stämme stehen geblieben und im mai von oben neu ausgeschlagen.

Auch wenn er winterhart ist, kann er erfrieren. Meist sind die nur bis zu bestimmten Minustemperaturen winterhart. Packe ihn ein, zB. in Sisalmatten(gibt es im Grtencenter zukaufen) ab und zu gießen.(selten)

Er darf nur an Frostfreien Tagen gegossen werden.Und sehr wenig.Stell ihn an einen Ort an dem er besser geschützt ist.

Was möchtest Du wissen?