Kann ein Weisheitszahn nachwachsen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das alle nein schreien ist falsch. es gibt tatsächlich menschen bei denen mehrere weisheitsszähne wachsen. auch die anderen zähne können doppelt vorkommen.

geh zum zahnarzt und lass mal nachsehen. entweder ist es was am zahnfleisch was dich drückt oder tatsächlich ein zahn. manchmal sind die dann allerdings kleiner als die normalen.

Vielleicht ist ein Stück vom Weisheitszahn übersehen worden, das jetzt heraus will. Oder du hast einen weiteren Weisheitszahn, der jetzt wandert. Doppelanlagen sind man jedoch fast immer auf der Röntgenaufnahme. Um festzustellen, was es ist, solltest du zum Zahnarzt gehen.

Nachwachsen ist nicht der richtige Ausdruck aber es kann mal vorkommen das jemand 2 Weisheitszähne in einem Quadranten hat ("fünfter Weisheitszahn").

Andere Möglich könnte sein dass es sich bei Dir um einen Knochensplitter oder Wurzelrest handelt der dort eingeschlossen war und jetzt Beschwerden verursacht, kläre das auf jeden Fall beim Zahnarzt ab.

̶e̶̶i̶̶n̶̶g̶̶e̶̶s̶̶c̶̶h̶̶l̶̶o̶̶s̶̶s̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶w̶̶a̶̶r̶

eingeschlossen ist

1

Wird ein Weisheitszahn wie ein "normaler" Zahn gezogen?

Hallöle! :)

Ich gehe am Dienstag zur halbjährlichen Kontrolle. ( Wuhu..... -.- ) Wie ich selber schon erkannt habe ist der hinterste Zahn unten links ziemlich schief. Ich meine mit schief, dass der Zahn schief nach außen liegt, aber auch nicht viel vom Zahn zu sehen ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieser Zahn gezogen werden muss und ich denke mal, dass das ein Weisheitszahn ist. Aber bisher tut noch nichts weh. Meine Frage nun: Da mir eigentlich schon alle Milchzähne die ich jemals hatte gezogen wurden ( die wollten nie von alleine raus fallen :p ), frage ich mich, ob ein Weisheitszahn auch so gezogen wird oder ob das anders abläuft.

LG und schon mal Danke! :)

...zur Frage

Kieferschmerzen durch Weisheitszahn OP?

Vor ca 7 wochen hab ich alle 4 Weisheitszähne rausbekommen und jetzt hab ich schlagartig unten rechts Kieferschmerzen. Kann mein Mund aufmachen und kauen jedoch ist es ziemlich schmerzhaft. Kommt es von der Weisheitszahn OP?? soll ich zum zahnarzt gehen der mir die gezogen hat?

...zur Frage

Weisheitszähne geschwollene lymphknoten

Wenn der rechts oberer WeisheitsZahn Probleme machen würde (bis jetzt habe Gefühl ist der vorletzte Zahn) würden dann unter dem Kiefer die lymphknoten schmerzen? Ich sehe nichts aber irgendwas fühlt sich geschwollen an. Habe keine großen schmerzen und der unter rechte WeisheitsZahn ist raus.

...zur Frage

Was kann man dagegen tun, wenn man Angst vor der Weisheitszahn OP hat?

Mir sollten heute zwei Weisheitszähne gezogen werden, aber ich hatte Angst davor, weil der links unten liegende Weisheitszahn fast waagerecht liegt und auf den Nerv drückt und unten rechts der Weisheitszahn ist auch schief. Der Zahnarzt hat jetzt in schieden, dass alle vier Weisheitszähne gleichzeitig unter Vollnarkose gezogen werden. Ist das angenehmer und schmerzfreier?? Was kann ich danach essen und Trinken?

...zur Frage

Was kann man gegen braunen Zahnbelag tun?

Ich (34) habe auf den Zähnen so brauen - dunkle Beläge und weiß nicht, woher die kommen. Der Zahnarzt meint, dass das vom Kiffen oder Kaffeetrinken kommen kann, aber ich tue keins von beiden. Ein anderer Zahnarzt meinte, Karotten oder stark färbendes Gemüse könnte die Ursache sein - dann habe ich das weggelassen - aber es hat auch nicht viel verändert.

...zur Frage

Zahnschmerzen wegen wachsendem Weisheitszahn?

Kurze Ausgangsbeschreibung: Unten sind meine Weisheitszähne durch und vollständig ausgewachsen. Oben links merke ich den Zahn, ist allerdings noch nicht durchgebrochen. Oben rechts ist er durchgebrochen, kann ihn schon mit der Zunge erfühlen. Nun tut mir seit 1-2 Tagen der Backenzahn, der direkt dran liegt weh. Wenn ich nichts tue, habe ich ein leicht unangenehmes Gefühl. Wenn ich mit den Zähnen klapper tut dieser Zahn weh. Es ist aber kein stechender Schmerz, wie bei einem Loch oder so. Das Zahnfleisch sieht in Ordnung aus, Loch kann es auch nicht sein. Der Zahn ist versiegelt und ich kann auch nichts "lochartiges" erkennen. Also meine Frage daher: kann es sein, dass der Weisheitszahn gerade einen Wachstumsschub hat und gegen den Backenzahn drückt? Meine ein ähnliches Gefühl zu kennen, von meiner Zahnspange damals.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?