Kann ein volljähriger Freund einen Vertrag von mir unterschreiben?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Klar kann er - aber dann ist er der Vertragspartner und muss dementsprechend auch zahlen, egal, was du mit ihm verabredest! Das Handy und/oder der Handyvertrag gehört dann deinem Freund und nicht dir. Falls ihr allerdings vorhabt, dass sich der Freund als dein Erziehungsberechtigter ausgeben soll, dann ist das Urkundenfälschung und kann und wird übel für euch ausgehen! Lasst solchen Unsinn bloß bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka0304
10.11.2011, 22:03

Nee er soll sich ja nicht als mein erziehungberechtgter ausgeben! er soll ja nur unterschreiben und ich würde es bezahlen.. geht des nicht das er des auf mein konot dann laufen lassen kann ?

0

Nein rechtlich gesehen darf dein Volljähriger Freund nicht auf einem Vertrag der auf Dich läuft unterschreiben . Dazu muss der Vertrag auf Ihn laufen . Ich würde aber davon abraten da das Handy dann auch Ihm gehört rein rechtlich. Unterschreiben dürfen in dem Fall ausschließlich deine Eltern bzw. Erziehungsberechtigten . Sprich doch noch mal in Ruhe mit deinen Eltern .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka0304
10.11.2011, 22:06

ja okay. danke (:

0

Also ich will mir ein Handy kaufen, aber meine Eltern wollen den Vertrag nicht unterschreiben weil sie 400 euro für ein Handy zu teuer finden

Nich nur Sie. Telefonieren kann man auch mit einem 60 Euro Teil vom Discounter, ein Statussymbol muss man sich eben auch leisten können.

Kann jetzt ein voljähriger freund von mir den vertrag unterschreiben, oder geht das nicht ?

Die Unterschrift deiner Eltern fälschen? Das wäre strafbar. Schöner Freund bist du. Aber ihr "hängt" wenigstens zusammen - Anstiftung zu einer Straftat ist auch nicht ohne :-O

Auf seinen Namen für dich ein Handy kaufen? Das wäre unwirksam, weil deine Eltern den Vertrag jederzeit widerrufen können :-O

Sieh es ein, du bekommst genau das Handy, dass deine Eltern für dich richtig finden oder jede Menge Ärger.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müsste der Vertrag auf seinen Namen laufen, d.h. er wäre auch verantwortlich, wenn es Probleme bei der Zahlung etc. gibt. Wäre nicht sehr schlau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um einen reinen Kaufvertrag handelt, kann er das Handy kaufen und dir schenken. Wenn es aber ein Handy mit Vertrag über 2 Jahre etc. ist, dann kann er auch unterschreiben (auf seinen eigenen Namen) und es dir zur Verfügung stellen. In beiden Fällen gehört aber immer ihm alles.

Du als beschränkt Geschäftsfähige Person kannst dich nur durch deinen gesetzlichen Vertreter vertreten lassen. (Außer das Geschäft ist lediglich Vorteilhaft für dich, was es ja nicht ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Dich unterschreiben kann er nicht. Einen eigenen Vertrag abschließen kann er schon, dann steht er aber auch für alles gerade. Solltest Du ihm Geld geben, damit er Dir das Handy überlässt, können es Deine Eltern zurückfordern. Also überlege gut, wem Du das antun möchtest oder höre zähneknirschend auf Deine Eltern. Wir alle mussten früher oder später die schmerzhafte Wahrheit ertragen lernen, dass auch Eltern manchmal (eigentlich meistens) Recht haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka0304
10.11.2011, 22:04

jaa ich weis -.- aber mein handy is sche** un ich brauch ein neues -.- und erst sagen meine eltern ja dazu und jetzt aufienmal nimmer.. die wechseln dauertn ihre menung des nervt.. und ich würde ihm des geld natürlich geben. der soll bloß unterschrieben

0

Dann ist es sein Vertrag. Wenn das gehen würde, bräuchte keiner mehr die UNTERSCHRIFT der Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FÜR DICH unterschreiben könnte er nur, wenn er eine Vollmacht von dir hätte. Diese Vollmacht kannst du als Minderjährige ihm aber nicht ohne Zustimmung deiner Eltern geben. Deine Eltern werden höchstwahrscheinlich deinem Freund keine Vollmacht geben. Das wäre auch ziemlich fahrlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn der Vertrag auf seinen Namen ist und wenn du mist baust also nicht bezahlst dann haftet er das wäre nicht Klug von ihm. Ich würde für niemanden einen Vertrag unterschreiben und auf dich geht das schon mal gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass die finger davon ! bei so etwas kann man in ernste schwierigkeiten kommen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur durch deine eltern,bei freunden geht das aber auf seinen namen und seinem konto,das macht keiner mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein volljähriger ein Erziehungsberechtigter oder ein Elternteil von dir? Nein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur einen Vertrag auf seinen Namen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon, der läuft dann aber auch über sein Konto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur Erziehungsberechtigte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn der Vertrag auf seinen Namen läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er könnte denn vertrag unterschreiben aber ihm gehört dann rein rechtlich das handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka0304
10.11.2011, 22:01

geht des net das er den vertrag unterschreibt aber es dann auf mein konto laufen lässt?

0

Wenn dein Freund das Handy bezahlt :-P ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milka0304
10.11.2011, 22:01

ich würds natürlch bezahlen :D

0

Was möchtest Du wissen?