Kann ein VL (Vertrauenslehrer) sehen, wenn es einem nicht gut geht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn es länger andauert sicherlich - kommt halt immer auch auf die gesamte Situation an wie Klasse als Ganzes, Veränderung des Schülers / der Schülerin, Bezug zum VL und auch auf den VL selbst (nicht alle Menschen sind diesbezüglich gleich sensibilisiert oder deuten Signal gleich schnell resp. "richtig" und selbst eine sehr empathische Person kann mal was "übersehen").

Deshalb VL ansprechen - wen es einen selbst oder auch jmd anders betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu beantworten.Ein Pädagoge muß teilweise ausblenden,weil er sich auf die gesamte Klasse,den Unterricht und den Stoff und seine Vermittlung konzentrieren muss.Der Vertrauenslehrer ist ein Angebot an Schüler,Dich eben vertrauensvoll an Ihn zu wenden.Er hat keinen Auftrag rauszufiltern,feine Antennen auszufahren,wie es einzelnen Schülern geht.Selbst wenn der Vertrauenslehrer etwas bemerkt haben sollte,hat er eine Schwelle,bis zu der er weder reagieren kann oder soll,und eine schwere Depression würde er sicherlich bemerken und Dich ansprechen.Ich bitte Dich,wende Dich an Ihn,Deine Eltern,eine andere Vetrauensperson oder wenn Du 14 bist,darfst Du direkt zu einem Psychologen / Nervenheilkundler gehen,wenn Du das möchtest.Ich habe den Eindruck,das Du Bedarf haben könntest.Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ein Vertrauenslehrer kann keine GEdanken lesen. Vielleicht kann er vermuten, dass es jemand nicht gut geht. Aber was soll er mit der Vermutung anfangen? Es ist einfach wichtig, dass der/diejenige auch sagt, was los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist immer unterschiedlich, an meiner Schule bzw an der Schule von meinem Freund erkennen die das.
Sie erkennen es vielleicht daran, dass du abwesend im unterricht bist oder wie jemand schon gesagt hat : du siehst blass aus.
Ist an allen Schulen unterschiedlich und hängt von dem Lehrer ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal ja, aber man kann in das Innere eines Menschen nicht immer hineinsehen. Wenn du Hilfe brauchst, dann such dir Hilfe und sprich jemanden an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nicht vollkommen blind durch die Gegend läuft, den betfreffenden Schüler schon etwas länger kennt kann es sychon sein, dass der Lehrer Verhaltens- oder Launenänderungen bemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht siehst Du blass oder abwesend aus, und er hat deswegen nachgefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psysisch?

Wat denn nun? Körperlich angegriffen (physisch) oder hat das arme Kind psychologische Probleme und möchte bittebittebitte einen Termin bei einem Psychologen haben?

Die armen Kinderlein, die heute wieder in die Schule mußten (jedenfalls in Niedersachsen), leiden heute abend alle unter psysischen Problemen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joar klar :D

Das kann jeder Mensch denke ich auch sehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnitaCat333
04.08.2016, 18:34

ja stimmt. Meiner Lehrerin ist das auch aufgefallen. das es mir garnicht gut ging, sie hat mich auch angesprochen. und mir ihre Hilfe angeboten. 

0

Was möchtest Du wissen?