Kann ein Virus einen Pc bzw Laptop zerstören?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbstverständlich kann ein Virus einen PC mechanisch zerstören. Bereits ca. 1987 gab es einen Virus, der die Schreib/Leseköpfe der Festplatten ansteuerte und in Resonanzschwingungen brachte, so daß die Köpfe bei vollem Tempo aufsetzten. Übertakten von CPU und Grafikkarte kann auch das AUS bringen, stoppen des CPU-Lüfters usw usw. Möglich ist das, aber heutzutage nicht der Sinn eines Virus.

Er kann das Betriebssystem zerlegen und den PC dadurch unbenutzbar machen. Die Hardware kann aber nicht zerstört werden, außer wenn der Virus den Lüfter ausschaltet und der PC verbrennt.

also zerstören nicht wirklich (dass er explodiert oder so was) aber wenn du pech hast kann er schon die ganzen sachen zerstören, die auf deinem pc gespeichert sind (z.b. kann er etwas von windows löschen)

wenn er ein wen ig im BIOS rumspielt und einfach mal den CPU übertaktet kanns hässlcih werden

ja der hacker greift die festplatte an und kann die auch löschen bzw. zerstören

PlayerUDO 29.12.2010, 21:11

wie kann er eine festplatte zerstören ohne sie anzufassen?:O

0

Ein Virus ist eigentlich dafür da um daten zu bekommen. Er soll ja unbemerkt sein. Es gibt aber auch welche die Computer lahm legen wie zB Maschinen um Schäden anzurichten.

Was möchtest Du wissen?