Kann ein Vermieter auch dann Eigenbedarf anmelden, wenn er seine eigene Erstwohnung verkauft und sich dann vom Kaufpreis eine amdere Wohnung kaufen KÖNNTE?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich. Schließlich gibt es keinen Zwang vom Gesetz her, dass man eine Wohnung kaufen muss, auch wenn man das gar nicht will.

Theoretisch könnten also zwei Wohnungen verkauft werden. Bekommt er über die Eigennutzung der im Moment vermieteten Wohnung die andere leer, erhöhen sich deutlich die Verkaufschancen und auch Einbußen beim Verkaufspreis sind eher nicht zu befürchten. Höchstens aus anderen Gründen.

Der Eigenbedarf muss auch nicht weiter begründet werden.

So kann es ohne weiteres sein, dass man das Geld aus dem Verkauf einer Wohnung verwenden will, um gewisse Dinge zu finanzieren, die das restliche Sparkonto, die Mieteinnahmen und die spärliche Rente nicht hergeben würden.

So ist es durchaus überlegenswert, die Jahre als Rentner, in denen man körperlich und geistig voll da ist, dafür zu nutzen, dass man z. B. Reisen unternimmt, die zuvor nicht möglich waren oder andere teure Hobbies ausübt, die man ohne den Verkauf einer Wohnung nicht finanzieren könnte.

Falls es keine Erben gibt, sollte man durchaus auch überlegen, dass in späteren Jahren vielleicht mal die volle Pflege erforderlich ist, zu deren Bezahlung dann erst einmal das Immobilieneigentum heran gezogen wird. Das bedeutet, es werden mehr oder weniger zwangsweise die ETW's verkauft und erst, wenn das Geld daraus verbraucht ist, kommt der Staat auf. Warum dann nicht wenigstens eine Teil des Vermögens vorher noch verbrauchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
16.07.2017, 11:39

Danke für die Auszeichnung.

0

Man kann für seine Wohnung die vermietet ist selbstverständlich Eigenbedarf anmelden.

Bei einer Kündigung wegen Eigenbedaf  muß allerdings zu deren Wirksamkeit eine entpechende Begründung angeführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll ein Vermieter sich eine neue Wohnung kaufen, wenn er schon eine Wohnung hat?

Spielt es eine Rolle, ob sich der Vermieter mit seinem Vermögen locker noch ne 3. Wohnung kaufen könnte oder NICHT?

Nein, das spielt keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du weißt nichts über die Verhälnisse deines Vermieters. Natürlich kann er Eigenbedarf melden, warum nicht...

Emmmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
13.07.2017, 10:55

Doch, ist er doch selbst!

0

Er kann die Wohnung verkaufen, ohne den Mietern zu kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uwe300167
12.07.2017, 21:21

Ja, aber normalerweise sind vermietete Wohnungen NUR mit deutlichem Abschlag zu verkaufen. Und außerdem gefällt sie ihm vielleicht ganz gut, z. B. wegen EG-Lage. Aber die Grundfrage ist eigentlich die: Spielt es eine Rolle, ob sich der Vermieter mit seinem Vermögen locker noch ne 3. Wohnung kaufen könnte oder NICHT?

 

0

Was möchtest Du wissen?