Kann ein unverheirateter Mann ein Kind adoptieren - nicht mit der Mutter verheiratet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich hoffe, ich habde das nun richti verstanden.

die kindsmutter ist seid jahren mit einem unfruchtbaren mann zusammen und hat sich von dir schwängern lassen und du hast erzwungenermaßen die vaterschaft "anerkannt".

und nun will der unfruchtbare mann, der kindsmutter dein kind adoptieren.

vorraussetzungen für eine adoption wäre als erstes mal, daß du dieser zustimmst. damit verlierst du all deine pflichten, zB unterhaltszahlungen, .... allerdings auch deine rechte, wie zB umgang,....

die adoption löscht im grunde die genetische verwandtschaft komplett. sprich dein kind wäre auch nicht mehr erbberechtigt, wenn dir etwas zustößt, ....

ob einer adoption auch ohne heirat zugestimmt wird, das kann ich dir leider nicht sagen, bzw. ob dieses paar die bedingungen erfüllt, damit das jugendamt oÄ sagen, jup ist zum kindeswohl das lassen wir durchgehen, das wirst du erfragen müssen. wende dich am besten an das für dich zuständige jugendamt, die können dir sicher wieterhelfen oder zumindest eine stelle nennen, an die du dich wenden kannst.

ohne dein einverständnis läuft im grunde nichts, brauchst also davor keine angst haben.

die adoption durch einen anderen "vater" geht die rechte und pflichten der mutter nicht an, sprich für sie würde sich im grunde nichts ändern. sie bliebe wieterhin mutter eures kindes und hätte alle rechte und pflichten, die sie jetzt auch schon hat.

das einzige, was passieren würde, wäre daß du als vater durch einen anderen mann als vater ersetzt werden würdest.

ich hoffe ich konnte wneigstens etwas licht ins dunkle bringen, auch wenn ich nicht alle deine fragen beantworten konnte und hoffe, daß ich das ganze richtig zusammengepuzzlet hab. ;)

Du kannst das Kind adoptieren, wenn die leibliche Mutter zustimmt, danach erlöschen alle Rechte und Pflichten (auch Erbschaft) der leiblichen Mutter. Stimmt diese nicht zu- keine Adoption. Dann erst möglich, wenn das Kind über 18 ist und dann erlöschen auch nicht die Verwandschaftsverhältnisse, wie Erbschaft und so.

Was möchtest Du wissen?