Kann ein unterirdischer Gastank bei nassen Boden wieder "auftauchen"?(-Auftrieb )

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kann vorkommen wenn er nicht richtig eingebaut ist,da gibts genaue bauvorschriften die beachtet werden müssen sonst darf der nicht mal in betrieb gehen

Ja kann passieren. wenn allerdiengs die Kraft des aufliegenden Bodens größer ist als die Auftriebskraft bleibt er wo er ist. ausrechnen lassen! bzw kann man das ja auch selber überschlagen.

nein, da brauchst du dir keine gedanken drum zu machen. ich denke mal das der tank tiefer als 70cm vergraben ist, denn dort beginnt der frostfreie bereich.

wollyuno 10.03.2014, 16:15

hat damit nichts zu tun,hängt von der bodenbeschaffenheit ab und gerade wenn der tank leer ist und ein hoher grundwasserstand herrscht muss sichergestellt sein das er nicht aufschwimmen kann durch auftrieb.wenn frost wäre würde er nicht auschwimmen da ist der boden wesentlich fester

0

Wenn du dich an die Bauschriften hälts, nicht!

Was möchtest Du wissen?