Kann ein tolles Hobby nach einer Zeit langweilig werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Hobby kann immer langweilig werden...
Das kann auch davon kommen dass du älter wirst. Aber sowas kann meiner Meinung nach nicht so schnell langweilig werden da es ja spiele ungeklärte Phenomäne auf der Welt sogar in Deutschland gibt dass du nicht mal 1% dieser Mysterien in deinem Leben finden und lösen wirst.

LG Jannis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, alte Liebe rostet nicht. Wenn Du jetzt mit Gravity Falls viele positive Gefühle verbindest und es dann irgendwann erst einmal "langweilig" wird (man entwickelt sich ja, macht neue Erfahrungen usw.) kann es immer noch sein, dass Du Dir in ein paar Jahren die Serie nochmal anschaust und Dich an die schöne Zeit, die sie Dir bereitet hat, erinnerst.

Hab mir letztes Jahr ein paar Kindheits-Lieblingsserien auf DVD zugelegt und die mal wieder anschauen hat Spass gemacht (und macht Spass).

Als Fan muss man nicht immer 24 h in seiner Lieblings-Fiktion leben. Vielleicht wirst Du erst einmal für eine Zeit die Serie vergessen, aber dann eines Tages wieder nach Gravity Falls zurückkehren. Und das ist auch ein schönes Gefühl.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer darauf an. Ich hatte zb. mal einen schauspieler von dem ich mir sehr oft Filme angeschaut habe , da er mich einfach beeindruckt hat. dann aber hab ich einen neuen Schauspieler gefunden der mir besser gefällt . So ruckte der alte schauspieler immer mehr in den hintergrund...schließlich mag ich ihn gar nicht mehr.

Es muss natürlich nicht so passieren, aber es kann möglich sein.Aber wenn du es wirklich feierst wirst du es nicht so schnell langweilig finden.Ich feiere Paranormales auch extrem :D.

ich hoffe meine antwort war ein bisschen hilfreich;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatFucknSisi
01.08.2016, 16:52

Vielen Dank! :D

0

Was möchtest Du wissen?