Kann ein Taschenrechner keine pq Formel ausrechnen?

3 Antworten

Natürlich kommt "mathematischer Fehler" raus, weil (3/2)² - 10 = -7,75 und die Wurzel aus einer negativen Zahl reell nicht definiert ist. Bedeutet dann im Kontext, dass es keine Lösungen der Gleichung bzw. die dazugehörige Parabel keine Nullstellen hat.

Ist also schon richtig so ;-)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Mathematik

Ich sehe gerade, eigentlich kommt schon etwas raus - Du hast nur einfach einen Wert falsch eingesetzt. Bei der pq-Formel heißt es unter der Wurzel -q und -(-10) ist +10, dann ist unter der Wurzel auch ein positiver Wert und Du erhältst ein Ergebnis.

0

Du hast hinten einen Vorzeichenfehler. Es ist -Q. In deinem Fall also -(-10). Also + 10. du versuchst gerade eine Wurzel aus einer negativen Zahl zu ziehen.

Du rechnest ja auch falsch, unter der Wurzel muss +10 stehen, das merkt der Rechner! Du hast die pq-Formel falsch angewandt!

Was möchtest Du wissen?