Kann ein Talisman, den ich immer bei mit tragen würde, den Glauben an Gott noch reiner machen und ist es ein sicherer Schutz gegen böse Mächte?

15 Antworten

Hallo MaikGluecklich,

ich würde gerne wissen, an was für einen Talisman du denn gedacht hast? Gibt es für dich einen besonderen Gegenstand, von dem du dir das versprichst, was du suchst? Und wenn ja, wieso genau dieser Gegenstand? Ich habe nämlich den Verdacht, dass du gar nicht einen Talisman im Sinne seiner Definition meinst.

Ich denke, dass derartige Gegenstände, die oft mit einer persönlichen Geschichte verbunden sind, dabei helfen können, dich zu fokussieren und dich an etwas zu erinnern, was du dir auferlegt hast (zum Beispiel freundlicher zu sein oder genauer hinzuschauen oder oder). Was sie aber nicht können, ist irgendwelche Macht auf dich ausüben – und ich kann mir gut vorstellen, dass du auch bestimmt nicht von einem Gegenstand manipuliert werden möchtest.

Dein Glaube ist dein Glaube, und er ist menschlich. Rein sein kann er meiner Meinung dadurch schon gar nicht, nur stark oder schwach. Und stark ist er, wenn du Gott vertraust. Dann schützt er dich auch vor den Anfechtungen, die das Dunkle, Böse in dir ansprechen.

Liebe Grüße
Iris
Kirchenbotschafterin

Kommt darauf an, welchen "Gott" du meinst, Maik (Jes.45,22 oder Offb.12,9).

Letzterer lässt seine "Schäfchen" (2.Kor.11,14) oft in Ruhe, bringt sie aber auch gerne um (Offb.17,14).

Woher ich das weiß:Recherche

Nein — ein Talisman kann Dich in die Fänge von Dämonen treiben.

Ein Talisman steht mit Aberglauben und Götzendienst in Verbindung — etwas, was Gott verurteilt (2. Mose 20:4, 5). Damit ist nicht eine gewöhnliche Kette mit einem Anhänger gemeint oder ein normaler Gegenstand, den man bei sich trägt. Damit ist gemeint ein Gegenstand, dem man besondere Kräfte zuschreibt, den man vielleicht küsst, damit er einem Glück bringt.

In diesem Moment würde solch ein Glücksbringer für mich zu einem Götzen werden. Die Bibel warnt: „Hütet euch vor Götzen“ (1. Joh. 5:21). Solche Gegenstände stehen in direktem Zusammenhang mit Dämonenanbetung.

Vine’s Expository Dictionary of Old and New Testament Words sagt hierzu: „In der Zauberei waren mit dem Gebrauch von einfach oder stark wirkenden Rauschmitteln allgemein Beschwörungen und Bitten an okkulte Mächte verbunden, und es wurden verschiedene Talismane, Amulette usw. bereitgestellt.“

Wer somit einen okkulten Glücksbringer besitzt, spielt mit dem Spiritismus. Er läuft Gefahr, unter den finsteren Einfluss und die finstere Macht des ‘Gottes dieses Systems der Dinge’ — Satan, der Teufel — zu geraten (2. Kor. 4:4).

Aus gutem Grund gebietet uns die Bibel daher, jede Form des Spiritismus zu meiden (Gal. 5:19-21).

Wenn Du in Deinem Leben Glück haben möchtest, dann wende Dich besser an den Gott der Bibel:

„Gott ist uns Zuflucht und Stärke, eine Hilfe, die in Bedrängnissen leicht zu finden ist“ (Psalm 46:1).

Gott verspricht uns nicht, uns vor jedem Schaden oder Unglück zu bewahren. Er verspricht jedoch, unser Geistiggesinntsein und unser Verhältnis zu ihm zu schützen (Psalm 91:1-9).

Das Beachten göttlicher Grundsätze schützt uns vor dem Einfluss von Satan und seinen Dämonen. Und Gott verleiht uns in schweren Zeiten „die Kraft, die über das Normale hinausgeht“ (2. Kor. 4:7).

(unter Zuhilfenahme von ZJ-Lit.)

Liebe Grüsse ...

Nein! Auf keinen Fall. Tue das nicht. Das ist Beigesellung. Die schlimmste Sünde bei Gott. Gott hat das verboten. Du schreibst dem Talisman nämlich Kräfte zu, die nur Gott alleine hat. Nur Gott kann dich beschützen. Und welche bösen Mächte?

Nimm mal einen Hammer und kloppe damit richtig auf den Talisman drauf, wirst sehen, der kann sich nicht mal selbst beschützen. Sei doch logisch und nicht so naiv. Der Talisman hat keine Kräfte. Ist ein toter Gegenstand von Menschen erschaffen. Eine Art Götze.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Es bringt einfach Null. Wenn du dran Glaubst ist es Ok. Positives Denken ist Gut. Aber es gibt keine Bösen möchte oder sonst was. Man selber hat negative Gedanken und zieht sie Somit an.

Was möchtest Du wissen?