Kann ein Spiegel verzehren?

7 Antworten

Spiegel können verzerren, nicht verzehren. Oder hast du schon mal einen Spiegel gesehen, der jemanden gegessen hat?

Insofern ein Spiegel kein Zerrspiegel ist, verzerrt auch nicht wirklich. Sie hat aber dahingehend recht, dass Dein Spiegelbild von dem abweicht, wie die anderen Dich sehen.Dein Gesicht wird vom Spiegel harmonisiert, quasi ausgeglichen. Also was eigentlich asymetrisch ist, sieht im Spiegel so aus, als ob es symetrisch wäre. Warum genau das so ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Aber es gibt einen Trick, der dieses beweist (funktioniert aber nur wirklich, wenn man mindestens ein leicht asymetrisches Gesicht hat(viele haben es und wissen es gar nicht...): Schaue Dein Gesicht im Spiegel an, der im Spiegel ist, also halte einen ausreichend großen Spiegel schräg hinter Dich und betrachte Dein Gesicht. Auf einmal sieht es anders aus (ggf.).

Es ist aber nicht so, dass die anderen diese Makel sehr deutlich sehen, auch sie haben eine ausgleichende Komponente in ihrer Sicht, die Dich harmonischer erscheinen lässt.

Ja das gibt es, so sieht man oft in Kaufhäusern dünner aus und es wird einem etwas vorgetäuscht. Keine Ahnung ob das heute noch der Fall ist, aber hat es auf jedenfall gegeben.

Ich verzehre mich auch manchmal. :-)

Also, ein Spiegel verZERRT höchstens. Kommt wahrscheinlich auf die Qualität an. Aber ein ganz stinkpupsnormaler Spiegel dürfte eigentlich die Realität ungetrübt wiedergeben.

Spiegel verzehren die Nerven derer, die zu lange hinein schauen.

Was möchtest Du wissen?