Kann ein solcher Betrug angezeigt werden?

8 Antworten

Du musst Anzeige bei der Polizei erstatten. Sichere alle Chat Protokolle. Druck sie aus.

Für die Zukunft:

Überweisungen an fremde Personen sind risikofrei, wenn man sicher stellt, mit wem man es zu tun hat. D.h. im Zweifelsfall sich eine Kopie des Ausweises zuschicken lassen. Die Meldeadresse verifizieren. Hat der Verkäufer ein Festnetz? Usw.

Erstatte erst einmal Anzeige wegen Warenbetrugs gegen den Kontoinhaber, wohin Du überwiesen hast. Wenn die Polizei denjenigen ermittelt hat, solltest Du einen Anwalt einschalten, denn die Anzeige bringt Dir Dein Geld nicht wieder.

Ja, man muss schon echt vorsichtig sein. Und bei so einem hohen Betrag erst recht. Du hast die Verläufe und die Daten. Also alles ausdrucken, zur Polizei und Anzeige erstatten. Ich hatte in der Familie auch so einen Fall und wir haben immerhin 80 % des unterschlagenen Betrages wieder bekommen. Viel Glück.

Anzeige wegen Betruges durch das Inkasso-Unternehmen

Guten Abend.

Mein Freund hat Schulden bei vielen Gläubigern. Zur Zeit befindet er sich in einer Klinik für Psychatrie, da er unter Kaufsucht leidet. Er hat viel gekauft und konnte die Rechnung nicht mehr bezahlen.

Nun schneien immer wieder Schreiben von Inkasso Unternehmen ins Haus. Einige Namen sind. Real Inkasso, Universum Inkasso, HIT INkasso, Debitoren Inkasso, BFS- Risk Inkasso, Anwaltskanzlei Schneider.

Da ich alles für Ihn verwalte und auch in Zusammenarbeit mit einem Schuldnerberater einen Lösungsweg plane gibt es etwas, dass mir jeden Abend Bauchschmerzen bereitet.

Weiß jemand, ob einer dieser Inkasso Unternehmen Strafanzeige stellen wird ??? Ich weiß, dass er es durch sein Verhalten für viele von euch, das verdienen würde, aber ich bitte um Hilfe, ob dies noch passieren wird, oder bei den Unternehmen eher nicht zu erwarten ist. Der Schuldnerberater meinte nur, dass die meisten Inkasso Unternehmen Maschinell arbeiten und nur auf die Geldeintreibung mittels Gerichtsvollzieher tätig werden.

Ich habe große Angt, dass er noch vor Gericht muss, auch wenn vielleicht ein Gutachten Ihn entlasten könnte.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Bump Stocks in Deutschland erlaubt?

Nein, es ist klar, dass dieser spezielle Schaft in Deutschland nicht genehmigungsfähig ist. Aber das Waffengesetzt definiert Halb- und Vollautomaten. Beim Vollautomaten wird der Abzugsmechanismus nur einmal betätigt, und der Abzugsmechanismus sorgt dafür, dass die Waffe so lange schießt, bis man den Finger löst, oder das Magazin leer ist. Bei einem Bump Stock jedoch ist es nicht der Abzugsmechanismus, sondern der sich bewegende Gewehrschaft, der bei gedrücktem Finger einen Schuss nach dem anderen auslöst. Es kommt dabei quasi zum (verbotenen) Dauerfeuer, obwohl der Abzugsmechanismus daran keine "Schuld" hat. Reicht für ein Verbot also die Möglichkeit "Dauerfeuer", obwohl der Abzug der eines Halbautomaten ist? Ist das deutsche Waffengesetz da ausreichend, oder muss hier nachgebessert werden?

...zur Frage

Was für eine Strafe bekommt man bei Betrug (Beispiel)?

Person A hat durch Betrug 800€ von Person B ergaunert. D.h. Person A ist jetzt 800€ reicher und Person B ist jetzt 800€ ärmer.

-Welche Strafe würde Person A bekommen?
-Würde Person B das Geld zurückbekommen? (+evtl Entschädigung?)

...zur Frage

Ebay Verkäufer hat mich betrogen Tadelloser Zustand =Löcher und Schaden an der Snowboardjacke

Hi Jungs , ich habe gestern die Snowboardjacke erhalten ,die ich durch einen Privatverkäufer beim Ebay gekauft habe und mich gefreut aber es war doch so eine Enttäuschung.Vor meinem Gebot habe ich den Verkäufer kontaktiert und mich über den Zustand der Jack informiert sein Zitat "die jacke ist in einem tadellosem zustand. keine löcher oder ähnliches" es stand das leider nicht in seinem Angebot es stand nur die Eigenschaften der Jacke keinerlei der Zustand und Benutzung

danach habe ich mich sofort den Verkäufer und Ebay informiert einen Fall geöffnet und Der Verkäufer behauptete dass ich die Löcher und Schaden zugefügt habe Ebay hat sich entschieden dass ich Wegen Banküberweisung keinen Käuferschutz hatte könnten Sie mir gar nichts erstatten aber der Verkäufer hat nur eine Zahlungsmöglichkeit angeboten ! Ich wende mich an die Polizei aber was kann man tun ich fühle mich richtig verarscht und betrogen ,gelogen Seine Emails sagten immer Kaum getragen Keine Löcher und Schaden es beweist sich automatisch warum er mir das verheimlicht hat und den Zustand nicht im Angebot geschrieben hat und es waren 2 BIlder ,die er mir per Email geschickt hat es war leider nichts zu erkennen schlechte Qualität ! es wundert mich ja nicht

der Anwalt kostet 50-70 Euro und wie viel kostet es anzuzeigen die Jacke kostete 60 Euro es lohnt sich nicht für die juristische Wege auszugeben aber ich fühle mich echt betrogen und allein in dieser Sache

also ich suche einen guten Rat oder Ähnliche Fälle vielleicht kann man ihn immernoch Wegen Betrug und Beschuldigung anzeigen ????

Ich bedanke mich bei allen im Voraus ,die mir helfen wollen

...zur Frage

Barclaycard-kreditkarte kostenlos?

Hallo, ich überlege mir eine Kreditkarte zuzulegen. Die Barclaycard klingt ganz gut, jedoch ist meine Frage ob sie wirklich kostenlos ist. Ich würde damit nur in Deutschland bzw Europa bezahlen, und monatlich den offenen Betrag per Überweisung begleichen.

...zur Frage

Ebay-Kleinanzeigen Kunde drohnt mit Anzeige - Grund zu Sorge?

Hey,

Um es kurz zu fassen: Ein ebay-kleinanzeigen Kunde denkt, ich hätte ihn "abgezockt"

Ich habe in die Anzeige geschrieben, dass es Geld zurück gibt wenn etwas nicht funktioniert (es handelt sich um Virtuelle Spiele-Währung.) Es gab dann ein Problem, da sein account einige Tage nachdem er dass Geld erhalten hat, gebannt wurde.

Da ich dass Geld aber nicht mehr habe, bin ich momentan nicht in der Lage es ihm zurückzuzahlen. Ich habe ihm gesagt dass er es bekommt wenn er ein wenig Gedult aufweißt. Er will es jedoch sofort zurück haben, und droht jetzt mit einer Anzeige wegen Betrug. Kann es da kritisch für mich werden?

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?