kann ein präsident in den USA vor den 4 jahren abgesetzt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es ist nicht möglich, dass wie bei uns sich neue Mehrheiten im Parlament finden und mit einem  "konstruktives Misstrauensvotum" einfach einen neuen Kanzler wählen können.

Aber wenn ein Präs richtig Mist macht (also entgegen der US Verfassung und seinem Amtseid handelt) .. und sich Gericht und Senat einig sind, dass dies so ist, dann dürfte das sehr wohl möglich sein. Wenn er so weiter macht hat er bald soviele Feinde, das ein solches Szenario durchaus denkbar ist. 

Meine Prognose: dieses Jahr werden ihn die Senatoren agieren lassen, er wird aber ein Menge Prozesse führen und nicht alle gewinnen oder per Dekret aushebeln können. Und er wird nicht liefern können: wegen der steigenden  Inflationsraten wird es seiner Klientel nicht besser gehen, nach  Steuergeschenken an die Reichen auch nicht. Als Gegenreaktion zu den Importeinschränkungen wird der Rest der Welt auch weniger in den USA kaufen .. und die Gesamtwirtschaftsleistung wird zurückgehen. 

Soviele Arbeitsplätze kann man nicht durch Mauer- und Autobahn Bauen ausgleichen .. ausserdem müsste der Congress dann noch viele Milliarden neue Schulden genehmigen ..  

Sehen wir mal, wie er agiert, wenn er in einem Jahr von allen Seiten unter Druck steht, ein abgekühltes Klima zwischen USA und Europa, ein Handelskrieg mit China und Mexiko, neue Palestinenseraufstände, Terroranschläge auf US Einrichtungen weltweit, Einbruch der Zahl der US Besucher (Geschäftsreisen und Tourismus) ,.. Verfall des Dollars - was er erst mal gut findet, was aber auch mehr Inflation bedeutet 

Ich wette soagar darauf, dass der nächste Präsident Pence heissen wird und nicht durch die Wahl 2021 ! ... Neben Absetzen und Rücktritt gibts ausserdem die wohl nicht so kleine Möglichkeit, dass ein 70 Jähriger der also am Ende der 4 Jahre 74 sein würde, der Übergewichtig ist, unter einem Dauerstress steht, den das Amt nunmal mit sich bringt, und ausserdem einen cholerischen Charakter ..  dass der einfach gesundheitlich nicht durchhält - er hat jetzt ein Woche von den 208 für zum Ende der ersten Amtszeit hinter sich .. und schon Millionen neue Feinde gewonnen, die es ihm nicht leichter machen werden.  

Für den Fall der Amtsunfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen gibts auch feste Regelungen in der Verfassung, das kann VP und Senat ziemlich schnell veranlassen ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bei schweren Amtsverfehlungen könnte ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet werden. Das müsste aber der Kongress in die Wege leiten. Da die Republlikaner in beiden Häusern die Mwhrheit haben, wird das nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, aber wenn, dann allenfalls wie Lincoln oder Kennedy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
C0r3bl00d 10.11.2016, 07:24

“abgesetzt“

0
Jack98765 10.11.2016, 08:40

Schon vom Amtsenthebungsverfahren gehört? Klappt nur nicht wie man bei Bill Clinton gesehen hat. Bei Nixon hätte es auf alle Fälle aufgrund der Watergate-Affäre funktioniert, nur ist er schon vorher zurückgetreten.

0

Das Amtsenthebungsverfahren (impeachment) hat man bei Richard Nixon (Watergate-Affaire) versucht. Er ist jedoch kurz vorher selbst zurückgetreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?