Kann ein Pennystock unter 1 Cent fallen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt drauf an in welcher Währung er gehandelt wird.

Die Aktie kann auch gänzlich vom Markt genommen werden, dann ist das Geld weg und es ist nicht mal ein steuerlich relevanter Verlust entstanden.

Wie die anderen bereits richtig gesagt haben kann der Wert pro Aktie natürlich unter den Wert von 1 Cent fallen.
Ich weiß zwar nicht wie gut du dich mit der Börse auskennst, aber ich würde dir dringend davon abraten, da Pennystocks in der Regel hochspekulative Investitionen sind die man als Privatanleger meiden sollte. 

Hallo,

ich habe mir mal Growlife Aktien gekauft 0.02 cent und leider nicht bei 2 Dollar verkauft.

Dan sind die Aktien abgeschmiert.

Das gleiche gilt für meine 2 Aktie dieser Branche (Betrug).

10000 € aus 100 € gemacht und nicht verkauft :)

Nachbörslich abgeschmiert ! 

Hauptsache die großen Investoren sind fein raus.

Was Investiert man auch in den Cannabis Markt dachte das wehre eine gute Idee.

Ich Investiere nur in Aktien an die ich auch Glaube.

Sie wurde von meiner Bank aus dem Depot genommen.

WERTLOS ! Rauch ! 

Diese Aktien sind meist zu undurchsichtig.

Zb Gröster Besitzer von Feldern dieser Art in Nordamerika und am ende war es nur ein Betrug und diese AG war garnicht was Sie vorgab.

Größter Hersteller von Saatgut und Zubehör etc alles schön und gut aber das Fundament muss stimmen und das ist meist nicht so.

Deswegen ist der Kurs ja so niedrig.

Nie wieder nein danke

Dazu kommen noch Kapitalerhöhungen etc...

Natürlich gerade bei diesen Aktien können sie ruck zuck wertlos werden, mach einfach eine  AG auf wo ist das Problem ?

50.000 € ? Danach schön die Leute verar...... mit irgendwelchen dingen die du angeblich baust oder verkaufst.

Deine Aktien steigen und du machst einen Abflug dahin wo dich keiner findet.

Viel Glück

Manche Kurse werden 3 Stellen nach dem Komma gestellt.

Pennystocks haben mit Investition so viel zu tun wie es in der Wüste Wasser im Überfluss gibt.

Ich persönlich mache daher um Pennystocks einen weiten Bogen, da mir für sinnlose Zockereien meine Kohle zu schade ist.

Günter

Das ist der Weg, den die mit Abstand meisten Pennystocks gehen: auf einen Nullwert.

Wäre es anders, wären Pennystocks eine todsichere Anlage.

Manche Finanzprodukte werden auf 3 Stellen hinter dem Komma berechnet, dh es kann passieren das eine Aktie 0,001€ Kostet.

nicht nur reintheoretisch sondern auch sehr praktisch ^^ 

Klar, wenn die Firma pleite geht. Und das ist sie ja im Prinzip schon so gut wie.

Pennystocks sind dazu da, um Anleger zu ködern und sie abzuzocken.

Klar, kann er

Was möchtest Du wissen?