Kann ein Patentanwalt sein eigenes Patent bei sich selbst anmelden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist leider nicht möglich - dafür sind die Patent-Ämter zuständig.

Der Patent-Anwalt kann dir aber helfen - zu checken - ob es ein ähnliches Patent schon gibt etc. - und er kann einen kostenlosen Innovationscheck durchführen.

Da geht es dann um die Frage : "Hat Ihre Idee Potential?"

" Mit Ausfüllen dieses Formulars gehen Sie keine Verpflichtungen ein!

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung um Ihre Produktideen, Geschäftskonzepte oder Erfindungen aller Art zu überprüfen. Keine Idee ist zu klein oder zu groß. Geben Sie so viel wie möglich zu Ihrer Idee an und wir können Sie bestmöglich beraten.

Alles was Sie uns zu Ihrer Erfindung / Idee sagen können hilft uns bei der Einschätzung. Wenn Sie denken ein persönliches Gespräch ist sinnvoller, senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und wir rufen Sie gerne zurück.

Ihre Idee wird automatisch an das für Ihr Land zuständige Büro übermittelt: "

http://www.erfinderhaus.de/module/innovationscheck.php

Ja natürlich. Bei der Patentanmeldung gibt es keinen Anwaltszwang, d.h. jeder kann seine Patente selbst anmelden. Angemeldet wird, ob mit oder ohne Anwalt, immer beim Patentamt. Ein Fachanwalt für Mietrecht darf ja auch selbst eine Wohnung für sich mieten.

Ja, er kann ein eigenes Patent anmelden , jedoch nicht bei sich selbst , sonder eben in eigener Sache vor dem Patentamt.

Ich will ein Produkt verbessern, wobei die Grundidee patentiert ist.

Ich will ein Produkt, auf das bereits ein Patent besteht, aus anderem Material herstellen. Es sieht dadurch viel besser aus und es existiert noch nicht aus diesem Material. Was soll ich nun tun? Zum Patentanwalt? Bitte um Hilfe

...zur Frage

Angeblich Tankrechung nicht bezahlt, kein Videomaterial vorhanden, was tun?

ich bekam einen Anwaltsbrief in dem mir vorgeworfen wird ich hätte getankt und nicht bezahlt. Dafür sollte ich über 100 Euro zahlten, getankt habe ich angeblich für 30 Euro. Darauf bat ich den Anwalt, der Aral vertritt, mir Beweise zu schicken. Anschließend schrieb mir diese Kanzlei das die Videoaufnahmen nicht gesichert wurden????? Wie kommen die dann auf mich? Ich habe nach dem angeblichen Tankbetrug noch sehr oft dort getankt und nie hat mich jemand darauf angesprochen. Nun bot mir dieser Anwalt an nur 35,10 Euro zu zahlen und dann wäre die Sache aus der Welt... Was für eine Sache? Ich bin mir keiner Schuld bewusst, denn wenn ich das wäre würde ich auch zahlen. Was soll ich nun tun? Die 35,10 Euro bezahlen damit die Sache ein Ende hat, oder zurück schreiben das ich gar nichts zahle, da ich mich unschuldig fühle und außerdem kein Beweis vorliegt?

...zur Frage

Kan man auf einem Spruch Patent anmelden

Ich habe mir gedacht wen ich ein Tshirt mache mit einem Spruch kan ich darauf Patent anmelden.

Und wen ja was kostet der spass?

...zur Frage

Ich dachte....Ist aber nicht.... Was ist die Alternative?

Hallo,

ich dachte dass der Verbraucherschutz eine Einrichtung ist, die Verbrauchern mit Rat um Tat zur Seite steht wenn es Probleme mit einem Hersteller geben würde.

Bsp.: Verbraucher kauft sich etwas über das Internet, der Artikel wird geliefert aber ist aus irgendeinem Grund nicht so wie es sein soll. Der Verkäufer; irgendein Großunternehmen gibt nicht nach.

Ich dachte dass in solchen Fällen der Verbraucher sich entsprechend mit dem Verbraucherschutz, als eine Art großer Bruder, gegen den Verkäufer wehren kann.

Nun habe ich hier gelesen dass der Verbraucherschutz für Sachen zuständig sind wie prüfen, vergleichen, warnen, zulassen. Also so eine Art Vorprüfung bevor etwas in Deutschland dem Handel zugägnlich gemacht werden soll.

Nun ist mir der Gedanke gekommen dass für Fälle, wie der im Beispiel beschriebene, im schlimmsten Fall Anwälte zum Einsatz kommen würden. Wobei es natürlich immer eine Frage der Kosten ist. Für ein geringfügiges Wirtschaftgut wird es es kaum lohnenswert sein einen Anwalt einzuschalten. Da die Kosten von diesem dann auch irgendwie bezahlt werden müsste.

Meine Frage gibt es eine Art Organisation die sich um solche Fälle kümmert. Also sowas wie einen Verein oder so mit einem kleinen jährichen Beitrag?

...zur Frage

kann man jemand verklagen der in österreich wohnt? BITTE HILFT MIR

also so war es !

ich wollte mall wieder ein  PS3 spiele tauschen. und habe es dem jenigen geschikt ,der das spiel haben möchte gegen ein anderes haben und auch geeinigt welches das sein wird (fifa11) mein spiel ist bei ihm (PES11) und er sendet das nicht und will auch nicht senden kann ich da was machen oder sind die gesetzeslage dort anders ? was kann ich machen

 

er wohnt in ÖSTERREICH  ich ihn deutschland kann ich da was machen ?

...zur Frage

Rechtsanwälte in NRW, die nicht auf der Seite der GEZ stehen gesucht?

Hey!

Ich suche in NRW eine Kanzlei, die bezüglich der GEZ/ Beitragsservice nicht auf der Seite dieses Unternehmens steht.

Sondern ich suche eine Kanzlei, die wie das Landgericht Tübingen denkt.

Kann da jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?