kann ein normalschwein zum wildschwein werden wenn man es im wald aussetzt?

9 Antworten

Dieses ausgesetzte Schwein nicht. Aber wenn du noch weitere Schweine aussetzt und wenn die sich vermehren, dann werden ihre Nachkommen wieder zu Wildschweinen. Das ist nämlich schon mehrfach passiert. Als die Spanier in Amerika ankamen, haben sie europäische Hausschweine dort ausgesetzt. Die haben sich fleißig vermehrt und die Nachkommen sind heute waschechte Wildschweine. Sie haben ein schwarzes Fell, riesige Hauer, sie sind schnell und sehr aggressiv. Sie sind sogar deutlich aggressiver als die echten Europäischen Wildschweine.  

Dem wachsen ja nicht plötzlich Hauer und mehr Haar. Das ist eine ganz andere Art, ganz andere Gene. Das wäre so wie wenn du eine Hauskatze in der afrikanischen Savanne aussetzt und erwartest dass ein Löwe drauß wird.

Nein. Das Hausschwein verwildert, wenn es genügend Nahrung findet und nicht von Wölfen oder Füchsen gefressen wird.

Aber es bleibt ein Hausschwein.

was tun, wenn einem ein wildschwein begegnet?

meine schwester und ich gehen bei gutem wetter gern im wald wege erkunden. also relativ "feste" wege (schotter- oder teils geteerte und seltener auch eher "wäldliche" wanderwege, wo wir nicht wissen, ob es häufig genutzte wege sind).

normal gehen wir aber nur breite und sichere wege und keine trampelpfade. wir versuchen natürlich, uns möglichst aus dem dichten wald fernzuhalten, aber dennoch führen einige strecken schon rein oder durch.

wir sind auch noch nie tieren begegnet, aber angeblich kam es schon vor, dass leute auch tagsüber wildschweine, und wir auch letztens rehe, gesehen haben. logischer weise gehen wir auch nur in den wald, solange es hell ist, also zwischen 12 und 5 uhr im moment, länger bleiben wir nicht.

nur da wir uns dann manchmal an bestimmten stellen nicht sooo sicher fühlen dun man ja nie weiß, ob nicht doch mal ein tier auftaucht, meine frage:

wenn einem wirklich ein wildschwein begegnet, was tun?

ich habe schon gehört, wann soll sich ruhig auf den boden legen und sich ergeben, um es zu beruhigen, aber trampelt es einen da nicht einfach tot?

oder wegrennen? aber diese viecher sind doch verdammt schnell und weglaufen kann man eh nicht oder? vor allem im wald die steilen wege...

oder soll man krach machen, um das wildschwein zu erschrecken? in großen gruppen, die laut sind, soll das ja funktionieren, aber zu zweit? macht man des tier damit nicht eher aggressiv?

oder kann man wildschweine mit fackeln von sich fern halten? angeblich mögen die ja kein feuer... und haben angst davor. aber meine mutter meinte, es sei verboten, fackeln mit in den wald zu nehmen...

was habt ihr für einen rat für uns, so für alle fälle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?