kann ein neurologe die halswirbelsäule prüfen, dafür braucht es kein orthopäden, oder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst beide Fachrichtungen dafür. Zuerst den Orthopäden, der schickt dich dann zwecks Konsiliarbefund zum Neurologen und möglicherweise brauchen beide dann auch noch die Meinung eines Neurochirurgen. Kommt ganz darauf an, wie schlimm deine Beschwerden sind und was die Ursache dafür ist.

Liebe Grüße! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Für eine komplette und sinnvolle Untersuchung braucht man oft mehrere Fakultäten. Wir kennen Dein genaues Problem nicht aber wenn es um die Wirbelsäule geht macht immer auch der Orthopäde Sinn

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologen sind gut ausgebildet,denke schon das die das machen dürfen :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?