kann ein mietvertrag nur bei fehlverhalten des mieters vom vermieter gekündigt werden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kündigung des Vermieters muss immer begründet werden. Das kann Eigenbedarf sein oder ein Umstand, der ihm nicht zuzumuten ist (fristlose Kündigung wegen Miet- oder Kautionsschulden, Beleidigung durch den Mieter). Nach 573a BGB (bei Zweifamilienhaus in dem nur Mieter und Vermieter wohnen) ohne Begründung. Es reicht der Verweis auf diesen §.

Natürlich muss die Kündigung den gesetzlichen Regularien entsprechen um wirksam zu sein. Näheres findest du ausführlich im BGB.

Mieterkündigung muss  nicht begründet werden. Sie muss fristgerecht erfolgen (s. BGB). Wenn dem Mieter die Fortsetzung des MV nicht zuzumuten ist, darf er fristlos kündigen.

Im Normalfall ja.

Es gibt 2 Ausnahmen:

1. Eigenbedarf

2. Mieter und Vermieter wohnen im selben Haus welches nur 2 Wohnungen hat oder in der selben Wohnung. Kündigungsfrist dann aber mindestens 6 Monate.

Die weiteren Kündigungsmöglichkeiten findest Du im § 573 BGB.

Gekündigt werden darf immer...dann halt mit  den gesetzlichen Fristen.

Wenn du fristlose Kündigung meinst,dann ja oder halt bei Eigenbedarf.

Gekündigt werden darf immer...dann halt mit  den gesetzlichen Fristen.

Als Vermieter auch dann nur wenn ein zulässiger Grund, der in der Kündigung abzugeben ist, vorliegt.

3

Nein, es gibt noch andere Möglichkeiten: dazu zählen Eigenbedarf, Abriss des Hauses und manchmal braucht der Vermieter auch gar keinen Grund und kann §576a anwenden.

Definiere Fehlverhalten.

Der Mietvertrag kann gekündigt werden bei Mietschulden, bei mietwidrigem Verhalten und bei Eigenbedarfsansprüchen.

mieter verstößt gegen mietvertrag z.b. miete nicht bezahlen, ständig zu laut etc

0
@colasistgesund

Ja, dann kann gekündigt werden und nein, nicht nur dann. Wie gesagt, auch bei Eigenbedarf des Vermieters ist eine Kündigung möglich. Und dafür kann der Mieter ja nun mal gar nichts.

0

stell doch die frage mit erklärung des grundes ,  dann brauchen hier nicht soviele juristen nur vermuten .

Ja, und auch im Falle von Eigenbedarf oder wenn die Mietsache so runtergekommen ist, das sie durch einen Neubau ersetzt  werden müßte o.ä!

Nein, Ein Mietvertrag kann z.B. auch bei Eigenbedarf gekündigt werden.

Nein...er kann auch vertragsgerecht gekündigt werden

Definieren Sie bitte "vertragsgerecht".

0

Was möchtest Du wissen?