Kann ein Mensch nur 2-3 Stunden Schlaf täglich vertragen?

22 Antworten

Die negativen Folgen des Schlafentzugs zeigen sich schon nach kurzer Zeit. Versuche haben gezeigt, dass schon nach 24 Stunden ohne Schlaf die Versuchspersonen sehr leicht zu reizen waren und ihre Aggressivität schnell zunahm. Nach 65 Stunden begann eine Frau beim Waschen auf Armen und im Gesicht Spinnweben zu sehen und versuchte verzweifelt, sie zu entfernen. Eine andere Frau beschwerte sich, dass ihr Hut zu eng sei und drücke, obwohl sie gar keinen trug. Theoretisch heißt das, dass zu wenig Schlaf auf Dauer u.a. auch zu psychischen Störungen führt.

Aus eigener beruflicher Erfahrung bei Kunden: wenn Dir ein Job oder Dein Leben nur 2-3h Schlaf lassen (was Dein Körper nicht lange mitmacht), wechsel den Job oder änder dein Leben. Das ist weder gut noch gesund. Viel Erfolg dabei.

Das klappt nie,du wirst zusammenbrechen und sterben.8 Stunden Schlaf ist das mindeste.Welcher Arbeitgeber verlangt,das du nur 3 Stunden Schlaf bekommst.Der sollte das mal selbst ausprobieren.Wehre dich dagegen,Du willst ja sicher noch etwas länger leben.

Nein , kein Arbeitgeber verlangt das. Das mache ich freiwillig weil ich meine Studienkosten im Ausland nach meiner Ausbildung finanzieren will. Ich mache ne Ausbildung und nebenbei noch 3 weitere Jobs auf 450 Basis. Und an manchen Tagen hab ich halt nur 2-3 Stunden Schlaf, aber bis jetzt hab ich eigentlich überhaupt keine Probleme damit gehabt.

0

Mobbing im Privatbereich?

Ich wüsste gern von euch, ob ihr Erfahrungen mit Mobbing innerhalb der Familie habt. Habe diesen Text im Internet gefunden: Mobbing gibt es nicht nur im beruflichen Kontext, auch im privaten Leben werden Menschen mit Grenzüberschreitungen, Machtmissbrauch und Mobbing konfrontiert. Im Bereich der Nachbarschaft ist Mobbing häufig, wobei Mieterinnen ebenso wir Haus- und Wohneigentümerinnen betroffen sind. Auch viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden im Freizeitbereich ausgegrenzt und gemobbt, ebenso tritt in Familien und Sippen Mobbing auf, wobei die psychischen und gesundheitlichen Schäden nicht kleiner sind als bei Mobbinghandlungen, die am Arbeitsplatz oder in der Schule passieren. Wie seht ihr das? Kennt ihr innerhalb von Familien, dass man schikaniert, bloßgestellt oder ignoriert wird? Gelten da die gleichen Verhaltensregeln des "Opfers", um schlimmeres zu vermeiden wie bei beruflichem Mobbing? Wo kann man sich da Hilfe holen? Oder haltet ihr das für übertrieben?

...zur Frage

Wie lange kann ich wach bleiben ohne bleibende schäden?

Ich habe gelesen das ein mensch ohne Probleme 1 Woche wach bleiben kann also ohne bleibende Schäden davon zu tragen aber die frage ist stimmt das auch und wenn ja womit könnte ich mich 5-6 tage wach halten ? Drogen kommen nicht in frage nur legale Sachen!!!

-Energy Drinks und Kaffee habe ich bereits.

MFG Tom

...zur Frage

Wie lange kann ein Mensch eigentlich ohne Schlaf überleben?

...zur Frage

Schmerzloser selbstmord )?

Ich bin ein schmerzempfinlicher mensch Aber ich hab kein grund um zuleben Ich werd gemobbt sogar von mein eltern. Ich bin einsam und hasse mich sehr. Ich bin dazu noch sehr hässlich Verliebe mich ständig in person die mich hassen ^^

und an schlaf tableten komm ich nicht ran.

...zur Frage

Wie viel std schlaf braucht ein mensch?

...zur Frage

Wie Lange kommt ein Mensch ohne Schlaf Aus ungefähr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?