Kann ein Mensch alles wissen?

new york by memory - (Menschen, Wissen, studieren)

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gottfried Wilhelm Leibnitz (1646-1716) war die Persönlichkeit, von der man behauptet, er sei der letzte Mensch der tatsächlich über das gesamte Wissen seiner Zeit verfügte. Leibniz sagte über sich selbst: „Beim Erwachen hatte ich schon so viele Einfälle, dass der Tag nicht ausreichte, um sie niederzuschreiben".

Noch nie in der Geschichte der Menschheit wurden wir mit Informationen so zugeschüttet wie in heutiger Zeit, deshalb ist die Antwort auf Deine Frage: Nein, es ist absolut unmöglich.

Das Wissen verdoppelte sich von 1800 bis 1900 in nur 100 Jahren, von 1900 bis 1950 in fünfzig Jahren und von 1950 bis 1960 in nur zehn Jahren. Danach verdoppelte es sich von 1960 bis 1966 in nur sechs Jahren. Ein Student, der 1960 sein Studium aufnahm, stand nach Studienabschluss im Jahre 1966 vor der doppelten Wissensmenge wie zu Beginn seines Studiums. Heute wissen wir, dass diese Wissensexplosion nicht nur für den Normalbürger nicht mehr zu bewältigen ist, sondern auch für den Wissenschaftler zwingt immer engeren Gebiet zu wählen, denn alle drei Jahre, so die Wissenschaft, verdoppelt sich derzeit das Wissen der Menschheit.

Das ist auch der Grund, wieso wir so viele neue Gebietsthemen in der Wissenschaft haben, wieso wir immer engmaschiger die Spezialisten ausbilden, in jedem Wissensbereich.

Eine sehr interessante Frage :-) LG Emi

Nach Wissen suchen, heisst Tag für Tag dazu gewinnen.......man kann nicht alles wissen, das wäre paradox und solch einen Menschen gibt es nicht.........Phantasie ist wichtiger als Wissen....und du weisst doch, mann muss nicht alles wissen, aber man muss wissen wo es steht, um sich sachkundig zu machen oder dieses Wissen sich zusätzlich antzeignen!!!!

Es bleibt abzuwarten, ob die Beherrschung und Verarbeitung des wachsenden Wissens zukünftigen Generationen gelingt oder sie schließlich überfordert, denn auch das Gehirn kann mit Daten und Wissensanforderungen seine Grenze erreichen!!!

wie das in der theorie ist, weiß ich nicht, aber in der praxis ist es definitiv nicht möglich. um alles zu wissen, müsste man ja z.b. auch die namen von alle menschen die je gelebt haben, deren beziehungen zu anderen, ihre lieblingsfarbe, und was sie von pommes rot weiß halten wissen.

In Bildern denken.Wie nennt man das?

Ich konnte mir schon immer Wissen welches ich intressant fand sehr gut merken,aber wusste nie so wirklich wieso.Vor ein paar Monaten jedoch ist mir bei einer Doku aufgefallen das ich mir zu jedem erworbenen Wissen ein Bild denke.Meistens sehe ich den Ort an dem ich das gehört habe.Oder den entsprechenden Ausschnitt der Doku.Ich dachte immer jeder Mensch würde sich so Dinge einprägen. Ich habe noch viele Bilder aus der Grundschule im Kopf. Z.B. als wir gelernt haben das Schwein auf Englisch Pig heißt. Es gibt Leute die haben ein Fotografisches Gedächtnis,und merken sich deshalb praktisch alles. Das trifft auf mich aber nicht zu da ich so einiges auch gerne mal vergesse.Also meine Frage ist: Gibt es da noch so Zwischenstuffen? Hat diese Denkensart einen bestimmten Namen?

Würde mich auf Antworten freuen :)

...zur Frage

Warum werden viele verschiedene sexuelle Vorlieben als Störung angeprangert?

Klar es gibt viele verschiedene Vorlieben bei der Liebe, mansche mögen ausgepeitschte werden SM oder mansche mögen Füße und mache mögen dicke mansche dünne aber warum sagt der Mensch in der heutigen Zeit der allwissende Mensch der alles wissen will das dass eine Störung ist man isst doch auch das was einem schmeckt oder nicht.?!

...zur Frage

Wieso ist das Wissen des Menschen begrenzt?

Sachen die über ihre Vorstellungskraft gehen, können sie sich z.B nicht vorstellen. Und der Mensch kann auch nicht alles wissen, wird er wahrscheinlich auch nie. Wieso? :D

...zur Frage

Können Menschen nur mit Menschen Kinder kriegen?

Hey Leute, ich wollte wissen ob man als Mensch nur mit Menschen Kinder bekommen kann oder auch mit anderen Rassen.

Danke :)

...zur Frage

Verstecktes Wissen der Menscheit?

Ich beschäftige mich in letzter Zeit mit Menschen die Genies sind und viel mehr wissen als der durchschnittliche Mensch. Jedoch frage mich mich ob es wirklich Menschen gibt, die wissen ob eine andere Spezies existiert oder sogar die Zeit bereisen. Ich meine Gott hat uns ein Gehirn gegeben damit wir nachdenken, nachforschen und immer mehr entdecken und man hört auch sehr oft in den Nachrichten, dass ein Mensch aus dem Jahr 1800 oder so kommt und auch dementsprechend gekleidet ist. Meine Frage an euch: Kann die Existenz ideser Menschen stimmen? wenn ja, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?