Kann ein Mann den Bachspeck wegbekommen mit fasten

7 Antworten

Ein reines Tee und Wasserfasten (Heilfasten) kannst du als Grundlage einsetzen um eine Ernährungsumstellung einzuleiten. Aber wenn du das noch nie gemacht hast, solltest du es in einer angeleiteten Fastengruppe oder unter Aufsicht von einem fastenerfahrenen Arzt machen. Das Abnehmen ist nur ein Nebeneffekt des Fastens. Beim Fasten geht es darum den Organismus zu entgiften, und das kann wenn der Entgiftungsprozess einsetzt ganz schön an die Substanz gehen- Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen und andere Nebeneffekte können dabei auftreten. Also beim ersten mal nur unter Aufsicht, und die Ernährungsumstellung schon vorausplanen, damit du die richtigen Nahrungsmittel im Haus hast und nicht auf die blöde Idee kommst, das Fasten mit einer Tafel Schokolade oder Burgern bei McDoof zu brechen.

http://www.gesund-heilfasten.de/StrengesWasserundTeeFasten.html

Hallo! Leider ist es kaum möglich den Bauchspeck vollständig wegzubekommen,da der Körper beim Mann besonders am Bauch bei vermehrter Nahrungsaufnahme-meist durch falsche Ernährung-Fettzellen aufbaut um das überflüssige Fett abzuspeichern.Nimmt man jetzt ab verlieren diese Fettzellen erst ihre Flüssigkeit,dann sehr langsam das angespeicherte Fett.Man muss sich das etwa so vorstellen wie ein Schwamm.Durch die vermehrten Fettzellen hat sich die Haut des Bauches gedehnt und es kommt beim Abnehmen zu der sogenannten Fettschürze.Die Haut bildet sich zwar auch etwas zurück,jedoch nicht soviel wie man sich das wünschen würde.Meist hilft bei manchen Fettschürzen nur noch eine Operation in der der überflüssige Hautlappen entfernt wird.Dadurch entsteht aber eine unschöne Narbe.Am besten ist es also, es erst gar nicht so weit kommen zu lassen das man übermäßig Fettzellen anlegt.Das geht eben wie ja einige hier geschrieben haben nur über eine gesunde Ernährung!

fasten hat mit einer diät nichts zu tun!!!du musst deine ernährung umstellen und sport treiben sonst kannst du deinen bauch nicht wegbekommen!!!

Was möchtest Du wissen?