Kann ein Mann auch erstmal eine freundschaftliche emotionale Beziehung zu einer Frau aufbauen bevor er sexuelle Interessen deutlich macht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer hat Dir denn das vom "Hop oder Top" erzählt?

Jede halbwegs kluge Frau schläft lieber mit einem halbwegs klugen Mann. Und um das zu klären, muss man sich doch erst ein paar Mal treffen und miteinander reden, sich seine Gedanken, seine Pläne und seinen Lebensentwürfe erzählen. Dem anderen klarmachen, dass man keine Dumpfbacke mit eregiertem Penis ist, sondern eine mehr oder weniger souveräne Persönlichkeit.

Der Sex läuft ja nicht weg, auch dann nicht, wenn er nicht am ersten Abend in Form eines One-Night-Stands vollzogen wird.. Es zwingt einen aber natürlich auch keiner, ein Jahr lang davon zu faseln, dass man lediglich ein guter Freund sein will. Irgendwann turnt diese Rolle viele ab.

Spannende Frage. Also ich hab zum Beispiel eine abgefahrene Geschichte erlebt. Er und ich fanden uns extrem anziehend und haben sehr schnell gekuschelt, geknutscht. Es sollte zumindest für ihn kein ONS werden, weswegen wir auch nicht miteinander schliefen. Trotzdem passte es scheinbar bei ihm bzw. er wollte uns in die Beziehungsschiene bringen. Als es dann ein Kuddelmuddel mit uns wurde betonte er immer das wir Freunde seien. Heißt, offenbar wollte er das wir uns besser kennenlernen. Zu Zeiten wo es so aussah das es was wird betonte er immer das wir genügend Zeit hätten, .. Ich sagte ja schon das bei uns ein totales Kuddelmuddel draus wurde. Das mit dem Begriff -Freundschaft- klingt nur dann doof, wenn man total scharf aufeinander ist. Somit die platonische Freundschaft nie mehr zustande kommt. .. 

Nein, also die normalen und anständigen frauen wollen dich auch erstmal kennenlernen. 

Es ist zurzeit wirklich grausam, alles, einfach alles dreh sich um den schnellen fck. Aber die wirklich brauchbaren menschen erkennst du daran, dass sie mit dir zeit verbringen und freundschaftlich was machen wollen

Sex, Freundschaft und Liebe sind 3 verschiedene Dinge....die können kombiniert werden, aber sind grundsätzlich unabhängig.

Wenn ich mit einer Frau Sex will,  dann immer so schnell wie möglich;-)

Ich (w/49) sag mal so: Wenn ein Mann mich nicht zuerst kennen lernen will, sondern gleich Sex haben will/muss, dann ist der bei mir sofort unten durch.

beni1956 25.09.2017, 20:31

Wie lange sollte das Kennenlernen denn dauern?

0
AriZona04 25.09.2017, 20:35
@beni1956

So lange, wie beide es für richtig halten! Da gibt es keine Richtlinien! Da gibt es nur Empfinden und Geben und Nehmen.

1

Nein! Das klappt nicht

Selbstverständlich,man darf nicht mit der Tür direkt ins Haus fallen alsKavalier.

so wie wir männer frauen in ordner stecken "heiss" "nett" wählen frauen die männer ebenso. frauen wissen sofort ob sie mit dem mann jemals sex haben werden so wie wir männer auch sofort sehen obs sex material ist. wenn sie nett und heiss ist reichrs sogar für eine beziehung

AriZona04 25.09.2017, 20:36

Du hast die Frauen ja perfekt studiert ...

Als ich meinen Mann zu 1. Mal sah, konnte ich mir mit dem KEINEN Sex vorstellen - nicht mal ne Freundschaft! ;-)

0
tocik 25.09.2017, 20:38
@AriZona04

ja frauen brauchen natürlich länger, aber dennoch muss diese grundanziehung vorhanden sein ohne die nichts läuft.

0

Was möchtest Du wissen?